wie Salat vor dem Verfall schützen?


Hallo,

ich bin Single und ess gerne mal einen (Kopf)Salat. Da mir ein Kopf zu viel ist, putz ich an einem Abend den Salat und ess die eine Hälfte und am nächsten Abend den Rest. Leider isses aber so, daß der Salat am zweiten Tag (zwangsläufig) nicht mehr so kanckig und frisch ist.
Gibts einen Tipp, womit man das Verfallen des Salats irgendwie verlangsamen kann, verhinern wird wohl an sich net gehen?

Grüße
Hiob


Du bewahrst ihn aber im Kühlschrank auf, oder? ;)


salat nach dem waschen schleudern damit da kein wasser mehr drann ist, dann in die tupperware stecken und ab in den kühlschrank.


Wenn ich dich richtig verstanden habe, stellst du den Salat mit Dressing
in den Kühlschrank. Das hält kein Kopfsalat aus, der fällt zusammen und
wird matschig.
Lieber die übrige Hälfte am nächsten Tag frisch anmachen.


:blink: wer macht denn sowas? :blink:


nimm nur so viele blätter, wie du für eine portion benötigst. daraus bereitest du deinen salat zu.

den rest legst du ins gemüsefach. ich schlage oft ein nasses tuch um den salatkopf, damit er frisch bleibt.

das klappt einwandfrei. :blumen:


Danke für die schnellen Antworten. Der Salat ist natürlich ohne Dressing und Co. und im Kühlschrank isser natürlich auch. Ich hab sogar ne Salatschleuder B) und auf die Idee mit der Tupperware bin ich auch schon gekommen. Wenn das alles ist, dann hab ich ja bischer schon alles richtig gemacht, evtl. versuch ich das mal mit dem feuchten Tuch.
Is ja auch in Ordnung, wenn man gesagt bekommt, dass man schon alles richtig gemacht hat :D

Danke schön
Hiob


Ich gebe den schon geputzten aber noch nicht angemachten Salat in eine Glasschüssel und spanne eine Frischhaltefolie darüber und ab in den Kühlschrank.
Hält auch sehr gut auf diese Art und Weise.

Ciao
Elisabeth


Ich wasche den ganzen Salat und schleuder ihn in der Salatschschleuder. Den Rest lass ich einfach in der Salatschleuder (Wasser abgiessen) und stell diese fest verschlossen in den Kühlschrank. Da bleibt der Salat bis zu einer Woche frisch.

Man kann auch eine spezielle Tupperschüssel genau für diesen Zweck kaufen...
Man kann es aber auch lassen :P


Du kanst ihm in der Salatschleuder in den Kühlschrank stellen,mach ich auch so! :D


..ick sach nur balsamico essig B)


Zitat (Cutiepie @ 14.08.2006 22:39:35)
..ick sach nur balsamico essig B)

Weißer oder brauner??? :lol:

Echter Balsamico ist dunkelbraun. Weißer heißt nur so ;)


Hallo und guten Morgen,

selber wähle ich die Tupper (o.ä. ) Schüssel Variante. Habe da die besten Erfahrungen gemacht. Und dann natürlich in den Kühlschrank.

Bekannte von mir stecken die gewaschenen Salatblätter in diese Zipper-Beutel und dann in den Kühlschrank. Die Bekannten schwören auf diese Methode.
Selber ausprobiert habe ich es noch nicht. Aber einen Versuch wäre es ja wert.

Wenn du die oben beschriebenen Methoden ja schon befolgst, gibt es eigentlich nur noch eines zu sagen:

Um das Problem zu vermeiden kauf ich oft Salatherzen, meist im Dreierpack. Die halten sich auch ohne grossen Aufwand im Kühlschrank und ich mache das erste Herz am ersten Tag.......

Die sind immer knackig.


Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 27.11.2007 12:13:55


Mach´ich genau wie Meike. Nur nehme ich lieber Eisbergsalat, der bleibt so eine Woche knackig.


Aufbewahren im Kühlschrank ist Pflicht.
Vor dem Zubereiten die Salatblätter kurz ins Eiswasser legen. Die sind dann wieder wie neu :)
Gerade gestern bei Tim Mälzer gehört, daß Kopfsalat so gut wie nix verwertbares enthält. Eisbergsalat wäre da also eine gute Alternative. Der hält sich irgendwie auch besser



Kostenloser Newsletter