Soße für Kartoffelauflauf/-gratin: Welche nehmt ihr?


Was für eine Soße verwendet ihr für einen Kartoffelauflauf/-gratin (mit Schinken) ?
Wo gibt es gute Fertigsoßen zu kaufen?


Ich nehm die von Uncle Ben´s oder wenn im Angebot von Aldi & Co. Allerdings verlänger ich diese immer mit 1/4 l H-Sahne und zwei bis drei Eiern, weils mir sonst zu trocken wird. Außerdem ist für meinen Geschmack immer ein bißchen zu wenig Pep drin, als wird je nach Külschrank noch Speck, Räucherlachs oder einfach TK-Gemüse dazugemixt!

Greetz


Zitat (berry @ 21.08.2006 16:44:20)
Was für eine Soße verwendet ihr für einen Kartoffelauflauf/-gratin (mit Schinken) ?
Wo gibt es gute Fertigsoßen zu kaufen?

Mittlerweile kann man diese Fertigprodukte in jedem Lebensmittelgeschäft kaufen . Bei den Rezepten findest du auch viele selbstgemachte Auflaufsossen . Sind sehr gute dabei :)

Wie heißen die Soßen denn genau, wie viel kosten sie und für wie viele Personen reichen sie?


Kartoffelgratin
6 Portionen

Zutaten

* 1 kg Kartoffeln, festkochend
* 1 Knoblauchzehe
* Butter für die Form
* Salz
* Pfeffer, weiß
* 200 g Sahne
* 1/4 l Milch
* 100 g Emmentaler oder Gouda
* 1 EL Butter



Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Kartoffeln waschen, schälen und in feien gleichmäßige Scheiben schneiden oder einfach sehr fein hobeln. Die Knoblauchzehe halbieren und eine entsprechend große feuerfeste Form mit niedrigem Rand mit den Schnittflächen ausreiben und anschließend Buttern.

Die Kartoffelscheiben schuppenförmig überlappend in die Form schichten und jede Lage leicht salzen und pfeffern.

Die Sahne mit der Milch mischen, kräftig salzen und pfeffern. Den Käse reiben und über die Kartoffeln streuen. mit der Sahne-Milch übergießen und die Butter in kleinen Flöckchen auf dem Gratin verteilen.

Den Gratin im heißen Ofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3, Umluft 180 Grad) auf mittlerer Schiene in 50-60 Minuten goldbraun backen.

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (www.ruhr-uni-bochum.de/kochfreunde)

Da brauchst du keine Fertigsoßen!!!


Zitat (berry @ 21.08.2006 16:44:20)
Was für eine Soße verwendet ihr für einen Kartoffelauflauf/-gratin (mit Schinken) ?
Wo gibt es gute Fertigsoßen zu kaufen?

Gute Fertigsoßen... ein Widerspruch in sich ;-)

Im Ernst- diese Fertigmischungen à la Maggi-Knorr enthalten meistens jede Menge unnötiger Zusatzstoffe wie Geschmacksverstärker etc.

Von irgendeinem Kartoffelproduktehersteller (Pfanni? Maggi?) gab's mal Fertigsoßen im Glas, die enthalten außerdem irgendwas, damit sie haltbar sind- Stabilisatoren und was weiß ich noch.

Wenn ich Kartoffelgratin mache, so bereite ich erst mal eine Bechamelsauce (Butter schmelzen, Mehl anschwitzen, mit Milch aufgießen), schmecke sie mit Salz und Muskatnuss ab oder mit Gemüsebrühe aus dem Reformhaus, gieße das Ganze über die Kartoffelscheiben, dann kommt noch 'ne Handvoll Käse über das Arrangement, und dann wandert es in den .

Das dauert auch nicht länger als Pulver in Wasser zu rühren, aufzukochen und fünf Minuten köcheln zu lassen!

Hier noch ein Paar:Rezepte! :lol::lol::lol:


Fertigzeuch is mir zu salzig, also ne bechamel selber machen und je nach anderen zutaten passend wuerzen... nach wuerzen muss ich ja eh immer, also machts keinen grossen unterschied...


Ich habe noch nie eine Bechamelsoße zu Kartoffelgratin gemacht,Milch und/oder Sahne reichen Stärke ist in den Kartoffeln!



Kostenloser Newsletter