Erdbeeren


Habe gestern meine ersten Erdbeeren dieses Jahr gekauft. Waren eigentlich etwas zu teuer hat Batman mir gesagt. Deswegen meinte er auch diese einfach so zu Essen oder mit Sahne........dazu waeren diese zu schade. Er moechte gerne , dass ich was schoenes aus den Beerchen zaubre. Ob es nun eine Art Kuchen und ein besonders tolles Dessert sein wird, ist ihm ganz egal. (Bitte nicht Obstboden) Er mag naemlich keinen Tortenguss.

Na, sind denn da ein paar Erderrliebhaber die mir helfen koennen?

Fledi :rolleyes:


Ich würde sie mit Champagner übergiessen und stilvoll servieren... wie in Wimbledon... :D Wenn es etwas Besonderes sein soll, dann ist verbacken, verkochen oder sonstwie verarbeiten eindeutig nicht das Richtige. :unsure:


Zitat (fiona123 @ 01.04.2005 - 14:02:42)
Ich würde sie mit Champagner übergiessen und stilvoll servieren...

Schmeckt das denn?
Und dann wird das Ganze ja noch viel teurer! Ich dachte, die Biester waren eh schon zu teuer! :unsure:

Zitat (fiona123 @ 01.04.2005 - 14:02:42)
Wenn es etwas Besonderes sein soll, dann ist verbacken, verkochen oder sonstwie verarbeiten eindeutig nicht das Richtige.  :unsure:

Das finde ich auch, Fio.
Bloß nicht verkochen, verbacken, zerhacken, zerstampfen, verquarken...!

So essen!
Mit Zucker und Schlagsahne! Mhmmm :) :) :)

Lieben Gruß
chris

Huhu Fledi :P

Wie wär's mit einem Salat? Den hatte ich letztes Jahr im Sommer gemacht; schmeckt super lecker. Nicht wundern wegen dem grünen Pfeffer, der passt geschmacklich dazu. Es sei denn, ihr mögt den grünen vielleicht nicht.
Ich poste trotzdem mal das Rezept ;)


Zutaten:
500g Erdbeeren
1/2 Kopf Eisbergsalat
3 TL grüner Peffer (mit Lake)
3 Tomaten
1 reife Avocado
Olivenöl
Balsamicoessig
Salz und weißen Pfeffer

Zubereitung:
Erdbeeren, Avocado und Tomaten in mundgerechte Stücke schneiden (Kerne der Tomaten können drin bleiben; wenn man mag). Eisbergsalat waschen und klein schneiden. Aus Essig, Öl und eventuell etwas Wasser eine Marinade machen und den grünen Pfeffer untermengen.

Durchziehen muss der Salat nicht unbedingt, da die Zutaten alle knackig sind. Kann aber eine oder zwei Stunden vor dem Verzehr zubereitet werden. Statt der ganzen grünen Pfefferkörner kann man auch den Pfeffer grob zerkleinert dazu geben bzw. grob über den Salat mahlen.

Grüßi
Wecker


Also Fio, die Idee ist gut. Haette ich mal an meinem H-Tag wissen sollen. Das waere bei diesem Anlass auch was ganz Besonderes gewesen.

und Chris.....ich denke schon , dass das mit Sekt schmeckt. Man sollte vielleicht keinen herben nehmen. Denke ich mal fuer meinen Geschmack. Und ich mag die Beerchen auch so gern mit Sahne. Das soll's ja aber in diesem Fall nicht sein.

Wow Weckerchen! Du faehrst ja schwere Geschuetze auf. Solche Zusammenstellung habe ich ja noch nie gehoert. Werde ich auf jedem Fall mal probieren. Ich stehe naemlich auf solche Exoten.


Danke Euch DREIEN ganz doll. :D

Fledi :rolleyes:


die erbeeren mit schokolade überziehen!!!! das ist lecker.... aber als spiess musst du rosmarinzweige nehmen, das gibt eine geniale würzige note!!!


Zitat (fledermaus @ 01.04.2005 - 15:08:12)
Werde ich auf jedem Fall mal probieren. Ich stehe naemlich auf solche Exoten.

Das trifft sich gut, ich stehe auch ab und zu auf solche Zusammensetzungen *g*.
Probier mal und wenn's geschmeckt hat... ich hab' noch ein paar Dinger auf Lager :P

Grüßi
Wecker

Zitat (fledermaus @ 01.04.2005 - 12:57:41)
Habe gestern meine ersten Erdbeeren dieses Jahr gekauft.

Ich habe da ein super leckeres Rezept für Dich

Erdbeer-Tiramisu

Zutaten für eine mittlere Auflaufform:

750g Erbeeren, 150ml Orangensaft, 4 Eigelbe, 500g Mascarpone, 250g Sahne-
quark, 200g Löffelbiskuit, 4 El Zucker, 2 Päckchen Vanillezucker und 1 Tüte
gehackte Pistazien

Zubereitung:

Erdbeeren putzen und in Scheiben schneiden. Eigelbe, Vanillezucker und den
normalen Zucker schaumig rühren, Mascarpone und Quark unterziehen.
Die Auflaufform mit einer Schicht Löffelbiskuit auslegen, diese mit Orangensaft
beträufeln, mit Erdbeerscheiben belegen und mit der Quarkcreme bedecken. Mit einer weitern Schicht so verfahren. Für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank
stellen und vor dem Servieren mit den Pistazien besteuen.

Dieses Rezept ist leider auch etwas teurer, aber es lohnt sich!!!

Gutes Gelingen wünscht Fusselchen :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Zitat (Fusselchen @ 01.04.2005 - 15:08:15)
Erdbeer-Tiramisu


Das ist nett gemeint und hoert sich sehr gut an. Aber leider bekomme ich hier keinen Loeffelbisquitt. Hab mich schon so sehr darueber geaergert, denn da ist ein Lieblingskuchen von mir den ich deswegen auch nicht machen kann. Philadelphia Torte :huh:
Fledi :rolleyes:

die erbeeren mit schokolade überziehen!!!! das ist lecker.... aber als spiess musst du rosmarinzweige nehmen, das gibt eine geniale würzige note!!!
MMMMHHHH.....Lecker! Sowas hab ich bis heute nur mal im Restaurant gegessen. Danke. :D

Bearbeitet von fledermaus am 01.04.2005 16:27:48

Ich schneide die Erdbeeren immer klein, zucker sie, lass den Zucker einziehen und esse das ganze dann am Ende mit Milch. Aus der Milch wird dann Erdbeermilch.. super leckaaa :P


Zitat (Naniel @ 01.04.2005 - 16:02:51)
Ich schneide die Erdbeeren immer klein, zucker sie, lass den Zucker einziehen und esse das ganze dann am Ende mit Milch. Aus der Milch wird dann Erdbeermilch.. super leckaaa :P

ahhhh... der klassiker, das mach ich auch immer! aber ich zermantsch die erdbeeren vorher noch.

Garniere Dich selbst damit, und reiche dazu Sekt oder Schampus.....

alles ander würde ich weglassen, weil Sahne oder sonstige dinge doch "Geschmacksverändernd" wirken.....
Und genau DAS soll ja NICHT der Fall sein. ;)


Zitat (Micha0702 @ 01.04.2005 - 16:15:47)
Garniere Dich selbst damit, und reiche dazu Sekt oder Schampus.....

alles ander würde ich weglassen, weil Sahne oder sonstige dinge doch "Geschmacksverändernd" wirken.....
Und genau DAS soll ja NICHT der Fall sein.  ;)

OH.... :o GANZROTWERDFLEDI :o Aber micha :lol:

Davon abgesehen. Waere doch nichts Besonderes. So kriegt er seine Fruechtchen doch immer serviert :P Wollt's ja nur nich so sagen. :huh:

Bearbeitet von fledermaus am 01.04.2005 17:38:22

Zitat
OH.... ohmy.gif GANZROTWERDFLEDI ohmy.gif Aber micha laugh.gif


Erdbeerrot???

Is doch passend ;)

Erdbeeren in Scheiben schneiden und grob gemahlenen Pfeffer drüber. Fertig!

obelix B)


Zitat (chris @ 01.04.2005 - 14:18:19)
Zitat (fiona123 @ 01.04.2005 - 14:02:42)
Ich würde sie mit Champagner übergiessen und stilvoll servieren...

Schmeckt das denn?
Und dann wird das Ganze ja noch viel teurer! Ich dachte, die Biester waren eh schon zu teuer! :unsure:

Also eigentlich wird der Champagner (ich meine auch welchen und keinen ordinären Sekt... :D ) in entsprechenden Gläsern serviert und ein paar Erdbeeren hineingeworfen - mit Spiesschen oder Löffel dazu, damit man die auch ohne Probs rausholen und geniessen kann... Schmeckt fantastisch! Ich mochte früher schon immer gern Erdbeerbowle - iss ja eigentlich ähnlich... :D

Übrigens Chris, heute habe ich mal mit dem Firefox im Büro deinen Pingu bewundert.... ich dachte schon, Du hättest den Turbo angeworfen, weil er sich plötzlich so schnell bewegte... aber hier zuhause schwingt er wieder ganz gemächlich hin und her... :lol:

Edit: Pifftehlerfeutel...

Bearbeitet von fiona123 am 01.04.2005 21:22:59

Zitat (fiona123 @ 01.04.2005 - 21:19:40)
Übrigens Chris, heute habe ich mal mit dem Firefox im Büro deinen Pingu bewundert.... ich dachte schon, Du hättest den Turbo angeworfen, weil er sich plötzlich so schnell bewegte... aber hier zuhause schwingt er wieder ganz gemächlich hin und her...  :lol:

Der soll auch weiterhin gemächlich schwingen!

In unserer hektischen und unruhigen Zeit führt die Langsamkeit und Gemächlichkeit sowieso ein Schattendasein und ist doch so wichtig!

Lieben Gruß
chris

Wir machen einen Erdbeershake
uind zwar geben wir die Erdbeeren in ein hohes Gefäß und pürieren sie dann kommt Vanilleeis hinzu, das auch geschlagen wird und zum Schluß noch mit etwas Milch aufschäumen.

Schmeckt auch sehr gut und hat fast keine Kalorien. mmhmh


-evi- ;) ;) ;)

Bearbeitet von evigehr am 01.04.2005 22:21:56


Zitat (chris @ 01.04.2005 - 21:30:34)
In unserer hektischen und unruhigen Zeit führt die Langsamkeit und Gemächlichkeit sowieso ein Schattendasein und ist doch so wichtig!

Ohja, da hast Du sowas von recht... Mir geht oftmals Langsamkeit auf die Nerven, weil ich es fast immer eilig habe - zumindest glaube ich, dass es so ist - und das Abschalten fällt mir zunehmend schwerer - im Gegenzug ertrage ich "schnelle" Bilder nicht mehr, z.B. wild geschnittene Videoclips und sowas und sich "schnell" bewegende Avatare machen mich irr (so z.B. das hüpfende Teil von Minikeks - sorry :( - da kann ich nicht hinschauen) - Einschlafen dauert Stunden.... Ich bin jetzt dazu übergegangen, mir wenigstens einmal täglich "Ruhe" zu gönnen - in Form von hinlegen, Augen zu, Ohrenstöpsel rein (die Dauerbeschallung aus unserem Fernseher muss ich dabei auch nicht haben) - und autogenes Training machen oder mentales Strandlaufen oder sowas - das beruhigt ungemein. Zusätzlich versuche ich zu vermeiden, mehrere Sinnreize gleichzeitig zu bekommen - z.B. Fernsehen anhaben und dabei am PC sitzen - oder Musik hören und dabei lesen...

Sorry, bin vom Thema abgekommen...

Eidt: Um den Bogen zum Thema wieder zu hinzukriegen... das Hüpfeding von Minikeks hat sone schöne erdbeerrote Farbe... :P

Bearbeitet von fiona123 am 01.04.2005 22:56:21

Erdbeeren in Scheiben schneiden und grob gemahlenen Pfeffer drüber. Fertig!

obelix
-------------------------------------------------------------

Wir machen einen Erdbeershake
uind zwar geben wir die Erdbeeren in ein hohes Gefäß und pürieren sie dann kommt Vanilleeis hinzu, das auch geschlagen wird und zum Schluß noch mit etwas Milch aufschäumen.

Schmeckt auch sehr gut und hat fast keine Kalorien. mmhmh
-evi-
-------------------------------------------
HA, HA, HA :lol: Hab ich jetzt leider erst gesehen. Waren wohl als Aprilscherze fuer mich gedacht.

1 :Erdbeeren mit PFEFFER (Hasste nicht das Salz vergessen)? 2: KAUM KALORIEN (Vollmilch und Vanilleeis).... :lol: vielleicht noch ein Paeckchen Vanillezucker mit rein???
Is nich boese gemein. Hab mich nur koestlich drueber amuesiert.

Fledi :rolleyes:

Bearbeitet von fledermaus am 03.04.2005 18:39:15


aber das mit dem pfeffer ist wirklich lecker! aber ein schuss balsamico muss auch noch rein!


Zitat (fledermaus @ 03.04.2005 - 18:36:31)
Erdbeeren in Scheiben schneiden und grob gemahlenen Pfeffer drüber. Fertig! obelix
HA, HA, HA :lol: Hab ich jetzt leider erst gesehen. Waren wohl als Aprilscherze fuer mich gedacht.
1 :Erdbeeren mit PFEFFER (Hasste nicht das Salz vergessen)?
Fledi :rolleyes:

Aber Fledi, kein Scherz... ich kenne das auch... zumindest mit grünem Pfeffer - das schmeckt wirklich gut - hier kannst Du sogar Grünen Pfeffer (natürlich ganz, nicht gemahlen) mit Schokolade überzogen kaufen - wirklich toll. Oder Schokolade mit Chili gewürzt, auch mit Pfeffer - haben wir neulich im Büro gegessen!

Zitat (fiona123 @ 03.04.2005 - 17:59:22)
Zitat (fledermaus @ 03.04.2005 - 18:36:31)
Erdbeeren in Scheiben schneiden und grob gemahlenen Pfeffer drüber. Fertig! obelix
HA, HA, HA :lol: Hab ich jetzt leider erst gesehen. Waren wohl als  Aprilscherze fuer mich gedacht.
1 :Erdbeeren mit  PFEFFER (Hasste nicht das Salz vergessen)?   
Fledi :rolleyes:

Aber Fledi, kein Scherz... ich kenne das auch... zumindest mit grünem Pfeffer - das schmeckt wirklich gut - hier kannst Du sogar Grünen Pfeffer (natürlich ganz, nicht gemahlen) mit Schokolade überzogen kaufen - wirklich toll. Oder Schokolade mit Chili gewürzt, auch mit Pfeffer - haben wir neulich im Büro gegessen!

Nu bin ich aber wieder ne "sichschaemende" Fledi :rolleyes:

och nicht doch fledi.....das mit dem pfeffer konntest du ja nicht wissen.


Zitat (aglaja @ 03.04.2005 - 18:40:29)
aber das mit dem pfeffer ist wirklich lecker! aber ein schuss balsamico muss auch noch rein!

Das mit dem Balsamico kenne ich noch nicht, schmeckt aber bestimmt auch lecker! Werd ich probieren sobald es frische Erdbeeren gibt.
obelix

@Fledi
Hast du wirklich gedacht ich wollte dich in den April schicken?? Würd ich mir nie trauen! B)
grüßla
obelix


@obelix
du musst aber einen guten balsamico nehmen und nicht so ein billigzeugs..... und nur ein bisschen....


Zitat (fledermaus @ 01.04.2005 - 15:23:20)
Zitat (Fusselchen @ 01.04.2005 - 15:08:15)
Erdbeer-Tiramisu


Das ist nett gemeint und hoert sich sehr gut an. Aber leider bekomme ich hier keinen Loeffelbisquitt. Hab mich schon so sehr darueber geaergert, denn da ist ein Lieblingskuchen von mir den ich deswegen auch nicht machen kann. Philadelphia Torte :huh:
Fledi :rolleyes:


Hey Fusselchen!!!!!!!!! Yeah!!! :D Hab heute das erste mal Loeffelbisquitts hier entdeckt. Ganz zufaellig ohne danach zu Suchen. Hier heissen dies "Ladyfinger" :D

Fledi :rolleyes:

Bearbeitet von fledermaus am 04.04.2005 19:07:34

Die ersten Erdbeeren des Jahres essen wir sehr gerne mit Vanillepudding, dann schmecken die Erdbeeren etwas intensiver. Oder man ißt sie zusammen mit Bananen, auch sehr lecker.


Hallo,

nix gegen Erdbeeren mit Balsamico und Pfeffer ! Das hört sich zwar etwas befremdlich an und schmeckt bisweilen auch so, ist aber mal was anderes als dieses ewige Gepansche mit Unmengen von Zucker :angry:

Hier das Rezept für ein Dessert, welches ich einmal in einem VHS-Kochkurs kennengelernt habe, war sehr lecker !

Erdbeeren in Balsamico-Essig mit Mascarpone-Creme

500 g Erdbeeren waschen, putzen, halbieren, in eine Schüssel geben.

60 ml guten (!) Balsamico-Essig mit 2 EL feinem Zucker, 2 TL Zitronensaft in einem kleinen Topf erhitzen; rühren, bis sich der Zucker gelöst hat, über die Erdbeeren gießen und 2 TL kleine (zerkleinerte) Minzeblättchen unterheben. Dann 2 EL zerkleinerten grünen Pfeffer (eingelegt) ebenfalls unterheben, alles zugedeckt ziehen lassen.
Was den Balsamico anbelangt: bitte nicht einfach einen x-beliebigen Balsamico verwenden. Da man nicht viel braucht, evtl. in eines dieser Geschäfte gehen, die einem Essig und Öl in kleinsten Mengen verkaufen - dort kann man den Essig immer probieren und die haben auch mehrere verschiedene Sorten (Jahrgänge) vorrätig. Einen milden Balsamico wählen, der einem nicht schon allein beim Schnuppern die Zehennägel hochrollt :ph34r:

Für die Creme 2 Eigelb mit 50 g Zucker schaumig rühren, 250g Mascarpone und anschließend 2 EL Zitronensaft unter die Schaummasse rühren.
1/4 l Sahne steifschlagen und locker unterziehen.

Die Erdbeermasse in schöne (wenn möglich, hohe) Dessertgläser (Eisschalen / Kelche) verteilen und Mascarpone darübergeben. Evtl. mit Minze garnieren.

Und dann Löffel für Löffel die Kombination aus Balsamico-Essig, Erdbeeren und Creme genießen .... mmmhhh :-)

Gruß
CreamTea

Bearbeitet von CreamTea am 04.04.2005 22:22:13


Na nun kann ich ja los zum Erdbeereinkauf. Bei uns hat diese naemlich schon begonnen! :D Im Moment krieg ich das pfund schon fuer 99 cent :D

Fledi :rolleyes:


Hört sich gut an Fledermaus, ich warte auf meine Erdbeeren aus unseren Garten. :angry:

Zitat (internetkaas @ 05.04.2005 - 13:03:37)
Hört sich gut an Fledermaus, ich warte auf meine Erdbeeren aus unseren Garten. :angry:

und als ich den threat eroeffnet hatte, hatte ich das Pfund fuer $ 2.50 gekauft. Aergerlich... Was?
Fledi :rolleyes:

Dann kaufe jetzt soviel möglich Erdbeeren ;)
Kilo oder Kilo`s

Ich hab heute Spanische Erdbeeren zu 1,50 Euronen/kg ergattert!
@Aglaja , hab dein Rezept mit Balsamico und Pfeffer ausprobiert. War lecker, aber die Erdbeeren haben noch keinen sehr intensiven Geschmack. Wie gesagt, alles hat seine Saison. Ich denke mal, das schmeckt am besten wenn die Erdbeeren frisch gepflückt sind (Sonnenwarm)
obelix


am besten du gehst in den wald und pflückst dir wilde erdbeeren.... die sind zwar winzig, haben aber einen viel konzentrierteren geschmack!


Hallo zusammen,

Zitat
am besten du gehst in den wald und pflückst dir wilde erdbeeren....


Aber gründlich waschen, sonst hat man - wenn's blöd läuft - nicht nur den Genuss kleiner, sehr aromatischer Erdbeeren, sondern auch den Fuchsbandwurm. :o

Zitate:
Als Infektionswege [für die Echinokokkose, Befall mit Fuchsbandwürmern] kommen daher der Verzehr kontaminierter Lebensmittel, wie Gemüse, Obst sowie insbesondere Heidelbeeren, Preiselbeeren und Walderdbeeren in Frage.
(Quelle: www.medizin.de)

Die Eier von Hunde- und Fuchsbandwurm haften an niedrig wachsenden Waldfrüchten (z. B. an Pilzen, Heidelbeeren, Himbeeren, [I]Walderdbeeren) und gelangen von dort in den menschlichen Darm.[/I]
(Quelle: Stiftung Warentest)

Wohl bekomm's.... ;)

LG
CreamTea

Bearbeitet von CreamTea am 09.04.2005 22:19:56

@ CreamTea
QUOTE
am besten du gehst in den wald und pflückst dir wilde erdbeeren....



Aber gründlich waschen, sonst hat man - wenn's blöd läuft - nicht nur den Genuss kleiner, sehr aromatischer Erdbeeren, sondern auch den Fuchsbandwurm.


Und was passiert, wenn so ein Fuchs über eine Erdbeerplantage läuft?
??obelixx?? :unsure:

Bearbeitet von obelix am 11.04.2005 06:02:32


Zitat (obelix @ 11.04.2005 - 05:01:44)

Und was passiert, wenn so ein Fuchs über eine Erdbeerplantage läuft?
??obelixx?? :unsure:

dass macht doch gar nix... bei den mengen pestiziden stirbt eh alles ab was grösser ist als eine zelle.

Hallo obelix,

guter Einwand :)

Formulieren wir es so: die Wahrscheinlichkeit, dass Reineke Fuchs im Wald über eine Erdbeerpflanze latscht, dürfte höher sein, als dass er in der Erdbeerplantage herumspaziert, da Füchse - wenn sie nicht gerade mit Tollwut infiziert sind - ziemlich scheu sind.

Hm... aber was machen wir jetzt, wenn Füchse Erdbeeren lieben und nachts heimlich auf die Erdbeerplantage schleichen und sich den Bauch vollhauen ?! ;-)

LG
CreamTea


Mit etwas Zitronensaft lässt sich der Geschmack von Erdbeeren übrigens intensivieren. Zucker ist für mich, wenn ich sie nicht einfach nur so nasche, sondern als Dessert zubereite, aber ein Muss.


ERDBEERZEIT IST WIEDER DAAAAAA!!!!!!

wer hat ein ultimativ neues rezept für mich?

war heut beim bauer und hab mir gleich 2 kilo gepflückt!

was meint ihr? funktioniert erbeer-rosenwasser-mousse?

Bearbeitet von aglaja am 17.06.2006 19:14:39


schau mal :HIER!

Wenn du den Pernod durch Rosenwasser ersetzt müßte es klappen! :D:D:D


Zitat (fledermaus @ 03.04.2005 - 18:36:31)

HA, HA, HA :lol: Hab ich jetzt leider erst gesehen. Waren wohl als Aprilscherze fuer mich gedacht.

1 :Erdbeeren mit PFEFFER (Hasste nicht das Salz vergessen)?

Hallo Fledi das ist kein Witz:

bei mir daheim gibt es immer

500 gr. Erdberren (geviertelt)
2 Essl. Zucker
2 Essl. Balsamico-Essig, aber der teure, alte !


Erdbeeren waschen und vierteln und mit 2 Esl. Zucker mischen.
Nach einer halben Stunde 2 Essl. Balsamico-Essig (hier 12 Jahre alten
und nicht den billigen von Aldi, muss rauslaufen wie Öl)
hinzugeben und wieder eine halbe Stunde marinieren...

Auf einem Teller mit Vanilliesosse oder Vanillieeis anrichten
und garnieren, bei Bedarf etwas pfeffern.

:sabber: Das fr...., sorry verschlingen selbst meine Kinder.

Den Balsamico-Essig schmeckts Du nicht mehr gilt als Geschmacksverstärker
(Nein KEIN Glutamat !) aber riechen kannst Du ihn immer noch

Nur mit Eis oder Sahne war mir zu langweilig...

Schmeckt :sabber: :sabber: :sabber:

Versucht mal das Rezept, natürlich mit Erdbeeren.


Zitat (virtuellhaegar @ 28.06.2006 - 12:01:40)
das ist kein Witz:

bei mir daheim gibt es immer

500 gr. Erdberren (geviertelt)
2 Essl. Zucker
2 Essl. Balsamico-Essig, aber der teure, alte !


bei Bedarf etwas pfeffern.


:verwirrt: Nee Oder? :blink:

Ich probiere ja schon allerhand aus aber das dann glaub ich doch nicht ;) Erdbeeren sind für mich süße Früchte, kann mir das absolut nicht vorstellen.

Aber die Geschmäcker sind ja verschieden :yes:

erdbeeren zu pfeffern hab ich schon mal gehört ist wirklich am stimmen so.


Ist wirklich sehr gut,selbst probiert!!! :sabber: :sabber: :sabber:

schau:da!!


Hab mal ´ne Frage zu den Erdbeeren, die man zur Zeit und ja auch schon seit ein paar Wochen kaufen kann.
Meine Ma hat da mit mir geschimpft, weil ich die esse. Die wären ja so gespritzt und in meinem Zustand wäre das ja wohl erst recht nix :( .
Und dem Kleinen sollte ich die auch nicht geben.

Klar, ich könnt auch Bio kaufen, aber für eine Hand voll Erdbeeren 3 Euro hinzulegen :toktok:

Sind die wirklich soooo schlimm :unsure: :keineahnung: ???



Kostenloser Newsletter