Hochzeit im Ausland: gesucht werden Erfahrungen und Tips


Hallo Forengemeinde :blumen: ,

hab ihr evtl. eure Hochzeit außerhalb Deutschlands begangen? Es gibt ja vielfältige Möglichkeiten: von den europäischen Nachbarländern über Las Vegas bis zur Südsee. Nur der Geldbeutel muß mitspielen :pfeifen: .

Wo habt ihr geheiratet und wie hoch waren die Kosten und wie aufwändig war es, davor und danach alle nötigen Dokumente zu besorgen? Würdet ihr eure Location weiterempfehlen oder viell. sogar eine entsprechende Agentur/Reiseveranstalter?
Bin auf eure Erfahrungsberichte gespannt... B)


ich habe zwar 3x geheiratet, aber immer in deutschland.


aber ich habe mal bei googel nach gefragt und da weiß man alles was du wissen mußt und ach was du willst.

schau mal rein und klick dich durch

und für nach den suchen
viel spass


Hier gibts alle wichtigen Infos übers Heiraten in Norwegen: http://www.trolljenta.net/reisen/heiraten


Erkundige Dich mal bei deinem örtlichen Standesamt, in welchen Ländern man überhaupt gültig die Ehe schließen kann. Soweit ich weiß, gibt es einige recht beliebte Hochzeitsländer, bei denen dann die Ehe in Deutschland nicht anerkannt wird.
Bei Las Vegas- Hochzeiten gibts regelmäßig probleme :)


Danke für eure Links... ;)

gegoogelt hab ich aber selbst schon - mit dem Ergebnis, dass wir jetzt ein Reisebüro beauftragt haben, uns verschiedene Angebote zu unterbreiten. :D
Fragen kostet ja nix :lol:
(übrigens: selbst bei den Reisebüros kann man sich nicht auf jeden verlassen; im 1.Reisebüro war die gute Dame total überfordert und konnte uns dann nur mit Hilfe eines Kollegen etwas verwirrt einen Hochzeitskatalog in die Hand drücken :blink: ; zum Glück ist unser Geld rund und wir haben noch kompetentere Fachkräfte gefunden :pfeifen: )

Vielleicht meldet sich ja doch noch jemand, der sich den Traum einer Traumhochzeit am Strand o.ä. schon erfüllt hat :)


also zu hochzeiten habe ich mal gehört, das du auf jeden fall in deutschland es sofort anzeigen must.

ich denke mal es ist besser wenn ihr einfach, eine standesamtliche heirat macht
und dann fahren könnt wohin ihr wollt.
den traum von einer hochzeit danach, feiern könnt wo und wie ihr wollt.

da habt ihr auf keinen fall irgenwelche schwierigkeiten.

und euer traum kann vielschöner werden.


Hallöchen!

Wir haben letztes Jahr auf Mauritius geheiratet. Das war der Traum schlechthin. Wir wollten und musssten uns um nichts kümmern, das haben wir vertrauensvoll in die Hände von dieser Agentur gelegt und sind auch nicht enttäuscht worden:

http://www.magicphoto-heiratsreisen.de

Vielleicht ist da ja auch was für Euch dabei! :wub: Und falls nicht, bekommt Ihr dort auf jeden Fall jede Menge Infos zur Hochzeit im Ausland!

Lieben Gruss
Bienchen1003


Ich würde gerne in Thailand heiraten. Kennt da jemand Adressen???


Hallo Bienchen1003 :blumen: ,
wir haben jetzt schon sehr viel recherchiert und wir werden uns vermutlich auch für Mauritius entscheiden B) .
Angebote von vielen verschiedenen Anbietern werden grade eingeholt, es gibt eine wahnsinnig hohe Preisspanne für die gleiche Leistung von unterschiedl. Anbietern :blink:
Für alle, die es ebenfalls interessiert: es gibt ein tolles Forum, welches sich mit Mauritius-Reisenden und auch Hochzeiten dort befaßt:
http://www.info-mauritius.com/forum/portal.php

@bine4386:
Hatte mal nen Arbeitskollegen, der eine Thailänderin in Thailand geheiratet hat. Der hatte jede Menge Lauferei. U.a. mußte der aufs Konsulat/Botschaft nach Bangkok. Vielleicht kann dir ja noch jemand anderes weiterhelfen aus der FM-Gemeinde.


Hallöchen "Laura-Sue" !!!

Erstmal "herzlichen Glückwunsch" zu Eurer Entscheidung, auf Mauritius zu heiraten. Wird Euch bestimmt gefallen, denn eine Hochzeit auf Mauritius übertrifft echt alle Vorstellungen!

Das wir unsere Hochzeit dort hätten auch billiger buchen können war uns schon klar. Aber es kommt halt immer darauf an, was genau man haben will und worauf man besonderen Wert legt. Bei uns war das halt die Fotografie von allem, was dort für uns schön war. Fühlten uns manchmal wie Filmstars - echt klasse! Und es sollte halt etwas ganz Besonderes sein ...

Aber es geht natürlich auch ohne - deshalb - ganz egal bei welchem (hoffentlich aber seriösen Anbieter!) Ihr bucht ... eine Traumhochzeit wird es allemal :wub: !!!

Gaaaanz liebe Wünsche für Euch
Bienchen1003


Hihi ... sehe jetzt erst zum 1. Mal, dass in meinem Profil "Junggeselle" steht! Bin ich aber gar nicht ... wie auch, nach einer Heiratsreise!!
javascript:emoticon(':wub:')
smilie
Hmmm ... nun mal im Erst: Wie kriege ich das weg?

Bienchen1003


Zitat (Bienchen1003 @ 15.04.2008 14:22:53)
Hihi ... sehe jetzt erst zum 1. Mal, dass in meinem Profil "Junggeselle" steht! Bin ich aber gar nicht ... wie auch, nach einer Heiratsreise!!
javascript:emoticon(':wub:')
smilie
Hmmm ... nun mal im Erst: Wie kriege ich das weg?

Bienchen1003

Deshalb. Falls du dich nicht im Forum zurecht finden solltest, so kannst du gerne einen Forumlotsen per PM befragen :)

'Den Junggesellen bekommst du mit möglichst vielen Beiträgen weg :D


Ein Jahr später und nach der Vollendung :rolleyes: hol ich dieses Thema nochmals aus der Versenkung :lol: .

An alle Heiratswütigen: laßt es euch nicht vermiesen! Wenn es euer Traum ist, auf diesem Weg zu heiraten, dann tut es! Etwas mehr Aufwand wie in Deutschland ist es schon, aber es hat sich wirklich total gelohnt und wir würden es so auch wieder tun :)

Nur sollte man sich wirklich vorher genauestens informieren, es gibt wirklich viele Länder, wo es Probleme geben kann. Mein Mann antwortet immer auf die Frage, wieso es auf Mauritius war, mit: "Weil es auf den Malediven nicht anerkannt worden wäre!" ^_^



Kostenloser Newsletter