Pflanzen die wenig Licht brauchen


hallo meine lieben
da ich damit rechnen muss, dass meine neue wohnung eher dunkel ist, brauche ich dementsprechend auch pflanzen die wenig licht brauchen. ich kenne nur den farn. qkennt ihr vielleicht noch andere pflanzen?


Zitat (aglaja @ 04.08.2006 14:08:51)
hallo meine lieben
da ich damit rechnen muss, dass meine neue wohnung eher dunkel ist, brauche ich dementsprechend auch pflanzen die wenig licht brauchen. ich kenne nur den farn. qkennt ihr vielleicht noch andere pflanzen?

Henne mit Küken (reine Grünpflanze)

Christrose
Efeuaralie
Schusterpalme

alle maranten- arten=halbschattengewächse :blumen:


da gibts eine - die hat so einen endlosen lateinischen Namen - und glänzende dunkelgrüne Blätter

die steht bei mir im Büro meterweit weg vom Fenster und ist bildschön


wie sehen denn die blätter aus? lanzettlich? eiförmig? gezahnt? gesägt? gross? klein? herzförmig? nierenförmig? gefiedert? zwirbelig? gegenständig?

Bearbeitet von aglaja am 04.08.2006 20:38:32


Bubikopf und Efeutute gedeihen auch noch weit weg vom Fenster sehr gut und sind absolut unempfindlich.
LG
Miaumio


Grünpflanzen die wenig Licht benötigen Sind Ficus lyrata, Kentiapalme, Ficus longifolia und die Steckenpalme. Diese Gewächse kommen mit ca. 700 Lux aus.
Frage den Gärtner nach diesen Pflanzen.

Tschüß Lonny!


Zitat (aglaja @ 04.08.2006 20:38:08)
wie sehen denn die blätter aus? lanzettlich? eiförmig? gezahnt? gesägt? gross? klein? herzförmig? nierenförmig? gefiedert? zwirbelig? gegenständig?


Runde Stängel - und 20 lanzettförmige Blätter rechts und Links.

Sieht sehr ähnlich aus wie dieser DINO:

(IMG:http://members.aon.at/gheigl/saurier.JPG)

Könnte die Zamioculcas (zamiifolia) heißen? Die hat solche Blätter und steht bei uns im Bad.

Hier ist mal ein Bild von so einer Pflanze.

Die gibts in ganz klein (unsere ist ca. 30 cm hoch) bis riesig (über 1 m hoch und sehr weit fächernd).


*knutsch*

die ist es!

WOW!

die blüht ja! :blumen:


:blink: sieht ja tatsächlich aus wie der dino!


So eine Pflanze habe ich kürzlich geschenkt bekommen. Jetzt weiß ich endlich, wie sie heißt. Danke Sommerwind!



Gruß Koala


Die hier steht hat eine Spannweite von 1,50m und ist wirklich wunderschön und sehr pflegeleicht. Hat noch ihren original Topf (klein) und wird nur gedüngt und gegossen - und lieb gehabt. :blumen:

Ich werd dauernd nach Ablegern gefrag - wer hat das schon geschafft?


EFEU braucht auch nicht sooooo viel Licht.

Und Monstera auch nicht.

Efeutute auch nicht - und da lassen sich leicht Ablegen nehmen. :P

Bearbeitet von Ingeborg am 07.09.2006 16:06:53


Spatiphyllum braucht auch wenig Licht, sorry, weiß nur den lateinischen Namen. Hat dunkelgrüne, längliche Blätter und die Blüte besteht aus nur einem, weißen Blatt.


@Gassine

Die heißt Einblatt *g*


Hatte jemand schon Fensterblatt genannt? Die Pflanze kann sehr groß werden und braucht auch kaum Licht.

Gruß, Dobby :blumen:


Zitat (Ingeborg @ 07.09.2006 16:01:07)
Die hier steht hat eine Spannweite  von 1,50m und ist wirklich wunderschön und sehr pflegeleicht. Hat noch ihren original Topf (klein) und wird nur gedüngt und gegossen - und lieb gehabt.  :blumen:

Ich werd dauernd nach Ablegern gefrag - wer hat das schon geschafft?



Ableger haben bei mir auch nicht geklappt.
Ich hab die Blume einfach geteilt und aus einer Pflanze 3 gemacht.
Je heller sie steht, umso schneller wächst sie.

Bambus =)


Hallo zusammen !

Nachdem ich zum ersten Mal ein Bad mit Fenster habe, es aber trotzdem recht dunkle darin ist, habe ich mir eine Palme gekauft, die so aussieht, wie eine Sägepalme, - sie gehört zu der Familie der Buschpalmen.

Sie wächst nicht allzu schnell, mag die Feuchtigkeit im Bad - auch zum Vorteil, man muss sie nicht so oft gießen und ihr macht das Dunkle nichts aus.

Da meine Küche auch nicht gerade hell ist, habe ich dort zwei Drachenbäume drin stehen.
Mit regelmäßiger Düngung und gießen mit Mineralwasser (ohne Kohlensäure), (den Tipp habe ich damals hier reingeschrieben, als ich noch nicht registriert war und ist wirklich Gold wert. :) ), geht es ihnen dort wirklich sehr gut.

Lange hat es gedauert, bis ich wusste, dass die sich in meinem sonnigen Wohnzimmer nicht wohlgefühlt haben und immer ausgetrocknete Spitzen hatten.

LG *Baja*


Hi aglaja,

fürs Zimmer und dunklere Ecken eignen sich als Hängewächse sehr schön. Efeu und auch die Mühlenbeckia; auch Kiwiknöterich genannt.

Ansonsten als Grünpflanzen: Zamie und Farne oder auch sehr schön die Einblatt; hat weiße Blüten.


Hier sind Pflanzen für schattige Standorte,schau mal hier rein

Also das ist reichlich Auswahl,viel Spaß beim Aussuchen :P;)

Habe in meiner Wohnung ein paar Ecke, in die ich gerne die eine oder andere Grünpflanze stellen möchte. Welche Zimmerpflanzen (bis max. 100cm) kommen bei Euch erfahrungsgemäß mit wenig Licht aus? Was könnt Ihr empfehlen?


guck mal hier und da!


Im Zeifelsfall nehme was künstliches. Da machste bestimmt nichts falsch ;) . Bei den heutigen kann man fast nicht mehr erkennen, echt oder unecht.

Es ist halt nun mal so, dass Pflanzen Licht und Wasser brauchen. Diese Erfahrung machte sowohl ich als auch meine Pflanzen, die nach Licht weinten und umgesetzt werden mussten.


Bei mir steht relativ weit ab vom Fenster ein Drachenbaum (Dracaena) und sehr unempfindlich ist auch die Schusterpalme (Aspidistra elatior).


Kennt Ihr vielleicht auf Pflanzen die in einer dunklen und kühlen Ecke (Hausflur) stehen können ohne einzugehen?


Kannst es ja mal mit der Schusterpalme versuchen. Die überwintert sogar auf meinem Balkon.


Zitat (Ingeborg @ 07.09.2006 16:01:07)
Die hier steht hat eine Spannweite von 1,50m und ist wirklich wunderschön und sehr pflegeleicht. Hat noch ihren original Topf (klein) und wird nur gedüngt und gegossen - und lieb gehabt. :blumen:

Ich werd dauernd nach Ablegern gefrag - wer hat das schon geschafft?


EFEU braucht auch nicht sooooo viel Licht.

Und Monstera auch nicht.

Efeutute auch nicht - und da lassen sich leicht Ablegen nehmen. :P

Bei mir hat das mit Ablegern schon geklappt, einfach ein paar Blätter abzwacken und in die Erde stecken. Man braucht ein allerdings ein bisschen Geduld.

ich stelle die ableger erstmal in ein glas mit wasser bis sie wurzeln. habe das auch schon mit einem ficus elastica gemacht. ist immer was geworden.


...gibt es sowas??

Hallo!
Frage steht ja irgendwie schon im Betreff ;)

Haben im Flur jetzt ne Kommode und ich würde gern irgendeine Pflanze draufstellen.
Im Flur ist kein einziges Fenster, es kommt nur das Licht von Küche u. Wohnzimmer in den Flur.

Gibts da Pflanzen die es gern "dunkel" haben?

Danke :blumen:

Bearbeitet von erdbeere04 am 30.05.2007 15:43:12


Hab mal 3(!) Lichtscheuflora-Threads zusammengedengelt. ^_^


Hallo!

Ich suche Pflanzen für die Wohnung die auch ohne sonnige Standorte auskommen.
Hab im Schlafzimmer Jalousien da ich im Erdgeschoß wohne und das ganze blickdicht wollte, jedoch hab ich noch keine Pflanzen gefunden die da mitmachen- hat jemand Ideen?

LG, mieze


Lass Dich am Besten beim Einkauf beraten. Jede Pflanze braucht mehr oder weniger Licht.

Meine Juccapalme steht ziemlich weit vom Fenster weg, aber sie verträgt es ganz gut. Allerdings kommt auch genügend Licht ins Zimmer.

Bearbeitet von Renate54 am 20.03.2008 09:24:05


Es ist ja auch nicht so daß der Raum komplett dunkel ist, im Blumencenter war ich letzte Woche, die Tipps ließen jedoch zu wünschen übrig- teilweise wurden mir Pflanzen genannt die ich zu Hause ins Wohnzimmer gestellt hab weil sie doch direkte Sonne brauchen.