Reinigung bei verstopfter Spüle


Wer weiß ein probates Mittel, um verstopfter Abwaschleitung wieder zu reinigen. Saugglocke etc. hilft nix mehr

Schraub erst mal den Siphon ab (Eimer unterstellen!) und putz das Rohr durch. Wenn das nicht reicht, kannst du mal mit einer Spirale das Rohr so weit durchputzen wie die Spirale auch reicht.

Hilft auch das nichts, musst du wohl oder übel einen Handwerker bestellen.

Von Chemie à la Drano, Rohrfrei etc. sollte man besser die Finger lassen.


Was noch einiger maßen geht ist Abflussfrei Gel. Granulate und Pulver verhärten gerne schnell und machen alles noch schlimmer. Ansonsten Siphon abschrauben und reinigen.

Zur vorsorge brösele ich gerne über Nacht Zahnreinigertabs in die Ausgüsse.


Zitat (helscha @ 20.07.2009 13:31:46)
Wer weiß ein probates Mittel, um verstopfter Abwaschleitung wieder zu reinigen. Saugglocke etc. hilft nix mehr


Und wenn du irgendwann mal den Abfluss wieder frei hast, sorge bitte vor, dass er sich nicht wieder zusetzt. Das kostet nicht viel Arbeit und spart Ärger.

Wie?

Nun, gieße Cola in den Abfluss und lasse sie über Nacht stehen. Das ätzt vorhandenen Dreck weg. Am nächsten Morgen gut durchspülen, fertig.

Oder du nimmt ein Tütchen Backpulver und schaust im Thread "Tütchenrezepte" nach, ob das auf der Rückseite stehende Rezept schon gepostet wurde. Wenn ja, gleich zum Abfluss gehen, Tütchen in den Ausguss, reichlich Essig drüber. Wenn nein, bitte Rezept eintragen, Achtung, Copyrigt des Rezeptes nicht vergessen! Danach... richtig, das Tütchen in den Abfluss schütten und reichlich Essig drauf.

Das schäumt auf, weil Essig und Natriuncarbonat reagieren, und das reinigt den Abfluss.

ABER: Die von mir genannten Methoden helfen nur vorbeugend, nicht akut!

Hier gehts zum Tütchenthread


Kostenloser Newsletter