Hundegeruch: bin Ratlos , trotz Putzen u. Lüften


Hallo liebe Muttis,
hat jemand evtl. einen "Geheimtipp"?????

Wir haben einen kleinen Hund, und ich kann von mir behaupten, sehr sauber zu sein.
Ich Sauge jeden Tag, habe immer Fenster, Terasse auf,alles wird total geputzt.
Habt iht ein "Geheimmittel" für den Geruch, der zurückbleibt, wenn die Fenster / Türen wieder zu sind??

Man kan ja nicht immerzu Febrees, etc. sprühen.

Lieben Dank für`s Lesen,
Xnia


Und woher kommt der Geruch???

Vom Hund? "Duftet" er ????

Von den Gegenständen?


mein hund und auch mein kater schnuppern gut.
ist deiner krank?


Hallo, Xenia
Wir hatten einen großen Hund (Berner Sennen)
Er hat trotz guter Pflege immer leicht gerochen, bei feuchtem Wetter auch doller.
Wir haben es einfach akzeptiert, das war seine "Note".


Wir haben bei und im Wohnzimmer so ein teil von briese das mit batterie sprüht, und das hilft mir fällt der name nicht ein das teil haben wir auch im flur stehen, und das hilft echt gut bei uns riecht es nicht nach Hund. und unser hund hat probleme mit dem fell sie richt teilweise wiederlich aber das ist schon besser geworden.

Lg dani


Zitat (xenia @ 29.07.2009 19:03:57)
Hallo liebe Muttis,
hat jemand evtl. einen "Geheimtipp"?????


hundeparfuem kommt mir jetzt gerade in den sinn ?

ich fahre meiner katze (sie stinkt aber nicht) jeweils mit
meiner pflegespülung von panth***über das fell....mei wie die gut riecht :sabber::sabber:

guck parfum

der link sei kaputt meldet mein spitzel :lol::lol:
http://www.vierbeinerspass.de/html/hundeparfum.html


Wenn ich meine Hunde regelmäßig bürste, riechen sie nur wenn sie nass sind.

Wie riecht er denn? Geht er oft ins Wasser?


Ich könnte dir noch empfehlen, ein Duftsäckchen in den Staubsauger zu legen (oder einfach einen Wattebausch mit Parfum getränkt o.ä.).

Ich hab nämlich das Problem, dass es bei uns nach dem Staubsaugen nach Hund riecht, durch die Hundehaare im Sauger, die dann nochmal schön aufgewärmt und durchgewirbelt werden und über das Pustedings am Sauger (Abluft, was weiß ich) müffelts dann schön... ^_^

Nach oben beschriebener Methode allerdings verbreitet der Sauger einen sehr angenehmen Duft.


ein bisschen kaffeepulver oder waschmittel aufsaugen tut den
zweck auch <_<


Zitat (bonny @ 30.07.2009 10:15:13)
ein bisschen kaffeepulver oder waschmittel aufsaugen tut den
zweck auch <_<

Ich hab aber nur Kaffeepads und Flüssigwaschmittel... :P

Die modernen Hausfrauen :rolleyes:

Ich habe mir, wegen dem Geruch beim Saugen, letztes Jahr einen Pro Aqua gekauft, der durch Wasser filtert. Da riecht alles frisch. :)
Ausserdem kann man versehentlich aufgesaugte Teile beim Wasserauskippen leicht wieder retten.


Wir haben auch immer den Filter vom Staubsauger aufgefrischt. Allerdings nahmen wir davon die Parfümproben, die man immer so mitbekommt.
Aufs Tempo gießen und ab damit in den Filter.

Desweiteren sind der Golden Red und der Berner Senn immer im Fluss oder See schwimmen gegangen. Das wirkt auch ganz gut.


Was ist das für ein Schwachsinn???????? Wenn Ihr keinen Tiergeruch aushält, dann solltest Ihr Euch keine Tiere anschaffen!
Wisst Ihr eigentlich wie schlimm das für Tiere ist, die haben so eine feine Nase.
Das ist ja schon Tierquälerei was Ihr betreibt.......................
Ich selbst habe Hund und Katz, sicher riechen die nicht immer nach Rosen........aber das muss man sich vorher überlegen!


Zitat (keke @ 30.07.2009 13:53:02)
Ich hab aber nur Kaffeepads und Flüssigwaschmittel... :P

rofl rofl rofl rofl rofl

Zitat (bonny @ 29.07.2009 22:19:40)
hundeparfuem kommt mir jetzt gerade in den sinn ?

ich fahre meiner katze (sie stinkt aber nicht) jeweils mit
meiner pflegespülung von panth***über das fell....mei wie die gut riecht :sabber: :sabber:

Ist das dein Ernst?

Die arme Katze! Die leckt das Zeug ja wieder ab, wenn sie sich ihr Fell reinigt. Das ist gar nicht gut für die Katze. Die wird ja noch krank davon. Die Katze hat ja eine wesentlich empfindlichere Nase als wir. Ich glaube nicht, dass sie das so toll findet, wenn du ihr Fell mit dem Panthenezeugs in Kontakt bringst.
Zudem haben menschliche Pflegemittel nix auf dem Tierfell zu suchen.

Tu es in Zukunft nicht mehr. Deine Katze wird es dir sehr danken!!

Zitat (keke @ 30.07.2009 13:53:02)
Ich hab aber nur Kaffeepads und Flüssigwaschmittel... :P

Ein Kaffepad (ungekocht, natürlich :D ) opfern, aufpörxeln und einsaugen...???? :lol:

Zitat (Knuddelbärchen @ 31.07.2009 13:33:08)
Ist das dein Ernst?

Die arme Katze! Die leckt das Zeug ja wieder ab, wenn sie sich ihr Fell reinigt. Das ist gar nicht gut für die Katze. Die wird ja noch krank davon. Die Katze hat ja eine wesentlich empfindlichere Nase als wir. Ich glaube nicht, dass sie das so toll findet, wenn du ihr Fell mit dem Panthenezeugs in Kontakt bringst.
Zudem haben menschliche Pflegemittel nix auf dem Tierfell zu suchen.

Tu es in Zukunft nicht mehr. Deine Katze wird es dir sehr danken!!

och so tolle natürlich nicht....hab mich vielleicht etwas falsch ausgedrückt.

bevor hier die ganzen tierschützer auf die barrikade gehen:

natürlich tu ich ich sie nicht einschmieren mit dem zeugs...aber meine hände
riechen eben davon wenn sie flugs dann gestreichelt werden will, wenn ich mir selbst das zeugs auf die haare tu.

sie dankt es mir, hab keine angst.
besser so?

Zitat (Daniela Susanne @ 31.07.2009 11:10:09)
Was ist das für ein Schwachsinn???????? Wenn Ihr keinen Tiergeruch aushält, dann solltest Ihr Euch keine Tiere anschaffen!
Wisst Ihr eigentlich wie schlimm das für Tiere ist, die haben so eine feine Nase.
Das ist ja schon Tierquälerei was Ihr betreibt.......................
Ich selbst habe Hund und Katz, sicher riechen die nicht immer nach Rosen........aber das muss man sich vorher überlegen!

Ich gehe mal davon aus, dass du auf Haarspray, Deo und Parfüm verzichtest.

Zitat (Daniela Susanne @ 31.07.2009 11:10:09)
Was ist das für ein Schwachsinn???????? Wenn Ihr keinen Tiergeruch aushält, dann solltest Ihr Euch keine Tiere anschaffen!
Wisst Ihr eigentlich wie schlimm das für Tiere ist, die haben so eine feine Nase.
Das ist ja schon Tierquälerei was Ihr betreibt.......................
Ich selbst habe Hund und Katz, sicher riechen die nicht immer nach Rosen........aber das muss man sich vorher überlegen!

du kannst nicht auf alle beiträge schümpfen schreib den namen dazu wen du meinst.


unsere Hündinn kannst du jeden tag baden und sie richt immernoch nach hund im fellwechsel. aber ich finde es nicht schlimm ich sage ja wir haben ein air wick im wohnzimmer stehen und das hilft bei uns richt es nicht nach hund. bei manchen leuten wo ich schon war stang es richtig wiederlich das ich am liebsten wieder gegangen währe :wacko:

Zitat (bonny @ 31.07.2009 14:44:14)
och so tolle natürlich nicht....hab mich vielleicht etwas falsch ausgedrückt.

bevor hier die ganzen tierschützer auf die barrikade gehen:

natürlich tu ich ich sie nicht einschmieren mit dem zeugs...aber meine hände
riechen eben davon wenn sie flugs dann gestreichelt werden will, wenn ich mir selbst das zeugs auf die haare tu.

sie dankt es mir, hab keine angst.
besser so?

@bonny das ist bei unserem kater genaus so der geht dann von dir nimmer weg und ist total hin und weg :pfeifen:

Zitat (bonny @ 31.07.2009 14:44:14)
och so tolle natürlich nicht....hab mich vielleicht etwas falsch ausgedrückt.

bevor hier die ganzen tierschützer auf die barrikade gehen:

natürlich tu ich ich sie nicht einschmieren mit dem zeugs...aber meine hände
riechen eben davon wenn sie flugs dann gestreichelt werden will, wenn ich mir selbst das zeugs auf die haare tu.

sie dankt es mir, hab keine angst.
besser so?

Ach soooooo.. ich dachte schon, du traktierst deine Mieze mit dem Zeug. Na wenn nach der Haarwäsche deine Hände danach riechen und deine Mieze mag es.... so sei es ihr gegönnt. :lol: :lol: :lol: :lol:

Hallo,
Wir haben ebenfalls einen Hund der sehr streng riecht, doch der Geruch bleibt zum glück nicht in der Wohnung stehen.
Beim Hund hilft nichts gegen den Geruch. Weder Baden noch Zähne putzen. Hat jemand einen Tipp?
Danke schon mal.

Gruß Jenny


Hallo Muttis :)

nein unser Hund ist nicht krank, es ist der typische Hundegeruch halt, u. wie schon von anderen geschrieben, wenn sie nass ist, noch stärker.

Ich meine nur,sie setzt sich auf unser weißes Sofa,Sie (eine kleine weiße Westidame :D ) u. da riechen die Polster halt.

Das mit dem Staubsaugen kenne ich allzugut, danach riecht es erst richtig, aber ich babe mir eure Tips angenommen, Tüchlein mit Parfüm in den Beutel, und auf den Teppich Trockenwaschpulver, hilft schon, Daaanke!!! :blumen: :blumen:

Und auf den Komentar, als jemand schrieb, ...dann sollte man sich keine Hunde anschaffen, das ist blödsinn! Wir haben schon seit 13 Jahren Hunde, aber es kommt ja auch mal ein Besuch, der dafür kein Verständnis hat, auch selber "duftet" es einem ja nicht so wirklich ;)

Lieben Gruß,
Xenia

Bearbeitet von xenia am 31.07.2009 16:39:38


Zitat (Knuddelbärchen @ 31.07.2009 15:41:36)
Ach soooooo.. ich dachte schon, du traktierst deine Mieze mit dem Zeug. Na wenn nach der Haarwäsche deine Hände danach riechen und deine Mieze mag es.... so sei es ihr gegönnt. :lol: :lol: :lol: :lol:

na, jetzt hast du es auf die freundlichere seite aufgenommen :lol:
dachte schon, du stehst abends vor meiner tür um mir
die leviten zu verlesen :lol:

Mein 2jähriger Labrador/Retriver Rüde riecht auch nach Hund obwohl er täglich in der Ostsee badet, mich stört es nicht weil ich ihn so liebe wie er ist, aber meine Familie motzt manchmal ganz schön deswegen, vor Allem wenn er nachts - obwohl er es nicht darf auf dem weißen Ledersofa geschlafen hat :D


Jenny, bestelle in der Apotheke Chlorophyltabletten. Ist völlig unschädlich und bekämpft Mund-und Fellgeruch. Sogar die Rüden laufen der heissen Hündin nicht mehr hinterher. :sabber:


Omi, weisser Hund auf weissem Sofa sieht man doch garnicht rofl

Das Sofa wische ich mit einem Microfasertuch und verdünnter Essig Essenz ab. Keine Haare, kein Geruch mehr :)


Zitat (bonny @ 31.07.2009 16:42:51)
na, jetzt hast du es auf die freundlichere seite aufgenommen  :lol:
dachte schon, du stehst abends vor meiner tür um mir
die leviten zu verlesen  :lol:

Hm ja... es ist gefährlich für dich! Ich fahre morgen in der Frühe an die Grenze zur Schweiz, an den Hochrhein!!! Also obacht, ich bin sehr schnell in der CH und dann rauchts im Chuchichäschtli! rofl rofl rofl rofl

Bearbeitet von Knuddelbärchen am 31.07.2009 17:41:31

Zitat (Knuddelbärchen @ 31.07.2009 17:41:12)
Hm ja... es ist gefährlich für dich! Ich fahre morgen in der Frühe an die Grenze zur Schweiz, an den Hochrhein!!! Also obacht, ich bin sehr schnell in der CH und dann rauchts im Chuchichäschtli!  rofl  rofl  rofl  rofl

huch....(IMG:http://i31.tinypic.com/9uapet.png)

Zitat (Knuddelbärchen @ 31.07.2009 17:41:12)
CH und dann rauchts im Chuchichäschtli! rofl rofl rofl rofl

Äähh, Wo?

Zitat (Eifelgold @ 31.07.2009 17:52:27)
Äähh, Wo?

Gucken Chuchichäschtli


@ Bonny, ich hab gar keine Zeit, dich zu beömmeln in der CH. Somit besteht keine Gefahr :blumenstrauss::blumenstrauss::blumenstrauss:

Hallo Xenia,

ich habe 2 Hunde, aber man riecht sie kaum.

Bei mir werden 1 x im Monat die Hundedecken und Kissen gewaschen, denn
diese nehmen auch schnell Hundegerüche an.
Evtl. ist es auch nötig Deinen Hund zu baden.

Gruß, Sonne

Bearbeitet von sonne53 am 31.07.2009 18:49:51


Zitat (Knuddelbärchen @ 31.07.2009 17:41:12)
Hm ja... es ist gefährlich für dich! Ich fahre morgen in der Frühe an die Grenze zur Schweiz, an den Hochrhein!!! Also obacht, ich bin sehr schnell in der CH und dann rauchts im Chuchichäschtli! rofl rofl rofl rofl

Heisst das nicht Oberrhein? :unsure:

Na, da bin ich aber froh, dass wir hier nahe der NL Grenze wohnen und so ein wenig Ausprache üben können :D

Da holt man sich beim Üben ja die Tiefste Seele seiner Lunge hervor :pfeifen:


Zitat (Xanadu @ 31.07.2009 20:05:25)
Heisst das nicht Oberrhein?  :unsure:

Nicht verzagen Wikipedia fragen :blumen::blumen:

Zitat (Eifelgold @ 31.07.2009 14:54:57)
Ich gehe mal davon aus, dass du auf Haarspray, Deo und Parfüm verzichtest.

:hihi: :daumenhoch:

Es soll Leute geben (hab ich schon allen Erstes gehört), die verwenden für sich das gleiche Badeshampoo wie für den Hund. Pedigree Anti Schuppen... :blink: Aber ist auf jeden Fall gesünder, als würde man für den Hund das Menschenduschbad benutzen. Solche gibts nämlich auch...

Danke Knuddel :applaus:


Zitat (sonne53 @ 31.07.2009 18:49:22)
Hallo Xenia,

ich habe 2 Hunde, aber man riecht sie kaum.

Bei mir werden 1 x im Monat die Hundedecken und Kissen gewaschen, denn
diese nehmen auch schnell Hundegerüche an.
Evtl. ist es auch nötig Deinen Hund zu baden.

Gruß, Sonne

Hallo Sonne,
wir duschen unsere kleine alle Woche, mit Hundeduschgel

LG
Xenia :blumen:

Bearbeitet von xenia am 02.08.2009 21:34:28

na das ist aber nicht gesund für einen hund, jede woche. :unsure:

und wenn du es mal mit einen anderen haarschampoo versuchst?
mein kurzer hatt auch nach hunde schampoo nicht lecker gerochen.

meinen bade ich bevor wir zum frisör wieder müssen, sonnst wird es teuer.
das ist so 4x im jahr.
und das ist schon offt.

Bearbeitet von gitti2810 am 02.08.2009 22:09:31


Also ich bin da nicht so heikel!
Habe Hund, 3 Katzen, ein Pferd und dann immer wieder mal Findlinge zum aufpäppeln. Da riecht es halt ab und an mal nicht ganz so fein.

Bis auf ein Airwick und Ab und an Duftkerzen mach ich aber nix zusätzlich zum normalen putzen.

Duschen ist auch mit Hundeshampoos nicht gut für die Haut. Das zerstöhrt die natürliche Fettschicht mit dem Resultat dass das Fell nicht mehr "Wasserdicht" ist und ergo der Schnuffel noch mehr "duftet".
Sollte der Hund WIRKLICH extrem müffeln, kann es sein das die Analdrüse zu ist. wird diese dann ausgedrückt (vom TA bitte- Nasenkluppe nicht vergessen) stimmts wieder.

Meine Freunde haben sich damit abgefunden das es bei mir daheim wuselt und finden das sogar mittlerweile ganz angenehm. Die gucken schon immer doof wenn ich mal wo ohne hund hinkomme!
Ich hab allerdings auch immerschon klargemacht das es halt so is bei mir und fertig! Wenn jemanden mein Zoo und der damit verbundene Geruch stöhrt soll er daheimbleiben.

Cheers,
Charisma


Zitat (Xanadu @ 31.07.2009 16:58:23)
Omi, weisser Hund auf weissem Sofa sieht man doch garnicht  rofl

Das Sofa wische ich mit einem Microfasertuch und verdünnter Essig Essenz ab. Keine Haare, kein Geruch mehr  :)

meiner ist schwarz mit einem weißen Fleck auf der Brust. :rolleyes:

Die Ledercouch wische ich mit reichlich lauwarmem Wasser ab, zum Schluß kommt ein Schuß Lanolin ins Wasser, das Wasser verdunstet und zieht dabei das Lanolin ins Leder, so bleibt es schön geschmeidig und sieht immer aus wie neu, ist ein Tipp von einem befreundeten Sattlermeister und Möbelrestaurator, der mir schon mal Polstermöbel, Stühle, etc. so bezieht wie ich sie haben möchte

Bearbeitet von omi am 02.08.2009 23:56:13

Wie hast du deinen Hund mit den Chlorophyltabletten behandelt, gegen den Geruch aus dem Maul?


Zitat (soli22 @ 13.09.2011 06:17:44)
Xanadu weiblich 
Geschrieben am: 31.07.2009 16:54:15
Report PostQuote Postantworten


Möchtegern-Mutti
***

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 59
Mitglied seit: 26.07.2009
Mini Profile

Jenny, bestelle in der Apotheke Chlorophyltabletten. Ist völlig unschädlich und bekämpft Mund-und Fellgeruch. Sogar die Rüden laufen der heissen Hündin nicht mehr hinterher. dribble.gif



Hallo,

wie hast du deinen Hund mit den Chlorophyltabletten behandelt, gegen den Geruch aus dem Maul.
Mein Hund riecht nämlich auch stark.

LG Soli

@soli22: zuerst sage ich mal "Guten Morgen!"

Hast Du mal darauf geschaut, wann der Beitrag von @omi gepostet wurde?- Das war 2009; Du wirst sicher von ihr keine Antwort mehr bekommen.

Und Tabletten werden im Normalfalle eingenommen, soll heißen: bei einem Hund werden die 'verabreicht', mit dem Futter, oder in Leberwurst verpackt.- Denn die wirken von ja innen.- Zu Brei verrührt, und auf's Fell oder in's Maul aufgetragen ist eher ungewöhnlich ;)

Liebe Grüße...IsiLangmut



Kostenloser Newsletter