trockene Haut: welche Creme fürs Gesicht,Körper,Hände??


Hallo,

besonders im Winter ist meine Haut ziemlich trocken und die Hände rauh.

Welche Cremes oder Öle verwendet ihr??
Ps. auch gegen Falten.. :rolleyes:


body butter von 'the body shop' .. sehr gut.. kann ich nur weiter empfehlen..
nicht grad günstig, aber wirksam.

ansonsten sind die produkte von dove zu empfehlen.. freundlich zur haut, günstig, wirksam und duften gut ;)


Ich komme mit Nivea Soft gut klar, die 75ml-Tube kostet 1,79 und ich benutze
sie für Gesicht & Hände. Und der Duft ist lecker ;)
Wenn´s dann richtig kalt wird (Minusgrade und trockene Luft), benutze ich für die
Hände eine Pfirsichcreme von Kanebo (die japanische Serie, mit schönen japanischen Zeichen drauf :D über Ebay) Gibts so für 5-7 Euro für 50 ml, je nachdem wie viel Glück man hat.
Gruß Milka


Melkfett - sog. Euterfett - hilft auch, riecht aber etwas


Als erstes währe es wichtig, Dich nicht jeden Tag mit Duschgel oder Ähnliches zu waschen. Der Körper an sich ist ja nicht schmutzig, also reicht klares Wasser. Besser währe es, nicht so oft zu Duschen und nur die Wichtigen Stellen zu Waschen.
Ansonnsten nehme ich die Pflegeserie Lipikar von La Roche Posay aus der Apotheke, nicht Billig aber gut.
Gruß Tulpe
:winkewinke:


Ich empfehle reines Mandelöl aus der Apotheke. Kostet nicht viel, riecht gut und zieht sehr schnell ein, da es sehr fein ist.
Ich nehms immer nach dem Duschen, da meine Haut dann immer besonders spannt, vor allem im Gesicht.

Tipp: gaaanz sparsam dosieren!

Bearbeitet von Chaosweib am 27.10.2005 06:47:08


Da ich an Schuppenflechte leide habe ich wirklich schon fast alles an Cremes probiert und ich bin sehr mit Biomaris zufrieden, die nehme ich schon jahrelang auch fürs Gesicht. Das ist eine Creme mit Meeresalgen und bekommt man in der Apotheke.


Eine schwere Frage...hängt davon ab, ob Du irgendwelche Dinge nicht verträgst/magst.

Ich mag aufdringlichen Geruch nicht, meine Cremes können ruhig billig sein, solange sie nicht allzu stark riechen.

Für das Gesicht nehme ich Aveeno creme, die gibt es hier allerdings nicht.
Für den Körper suche ich mir irgendeine nicht riechende leichte Creme raus.

An Deiner Stelle würde ich mit einer leichten Creme testweise anfangen (z.B. für normale Haut) und wenn diese nicht genügt, eine für trockene Haut probieren.

Murphy

Bearbeitet von murphy am 27.10.2005 09:24:02


Sehr wichtig ist, viel zu trinken (muß mich auch dazu zwingen,aber man merkt es ganz deutlich an der Haut). Bei akuten Trockenheitsschüben nehme ich Vaseline. Ist zwar ziemlich fettig, aber wirksam.


Für die Hände nehme ich eine ALoevera creme von DM.
Für die Haut habe ich aber auch noch nix passendes gefunden.
Meine Haut ist super trocken und ständig gereizt.
MEin hautarzt hat mir irgendwann mal Kortison-Fett-Creme verschrieben..


Ich hab auch viel mit trockener Haut zu kämpfen. In den schlimmsten Phasen habe ich vom Hautarzt ein Harnstoff-Präparat aus der Apotheke bekommen. Hat ganz gut geholfen, aber auch nicht dauerhaft. Mittlerweile benutze ich zum waschen nur noch meine selbst gesiedeten Seifen, fürs Gesicht Olivenölseife mit sehr hoher Überfettung. Dann habe ich zum Glück einen kleinen Naturkosmetikladen in der Nähe, der Hobbythek-Rezepte rührt, dort bekomme ich seit Jahren schon eine Honigcreme. Diese enthält ausser Honig auch Bienenwachs, Avocadoöl, Olivenöl und Sheabutter. Hiermit komme ich sehr gut klar. Früher war meine Gesichtshaut fast pergamentartig und schuppte sich ständig, mittlerweile hab ich das zum Glück im Griff. Für die Hände nehme ich nach dem putzen (sonst isses nicht nötig) Melkfett, Vaseline oder Sheabutter. Hilft alles prima.

Schnegge


Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 24.11.2007 12:20:30


Ich trockne mich nach dem Duschen nie ab, reibe die nasse Haut mit Babyöl ein und mein Gesicht mit Babycreme.
Gehe allerdings auch ein- bis zweimal in der Woche in die Sauna, das tut meiner Haut sehr gut.


Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 24.11.2007 12:20:11


Zitat (koreanische_frucht @ 26.10.2005 - 21:30:19)
body butter von 'the body shop' .. sehr gut.. kann ich nur weiter empfehlen..
nicht grad günstig, aber wirksam.


Zumindest in Österreich gibt es eine billigere Alternative: Balea Body BUtter (Mango und Aloe Vera oda so) bei DM (gibt es den auch in Deutschland?)

Kostet dann auch nur 2,79 oder so, der Effekt (und auch der Duft ^_^ ) ist der gleiche, hab beides ausprobiert.

Lg Dani

Ja, DM gibt es auch in Deutschland...leider ist er hier aber nicht so häufig wie es Schlecker in Deutschland gibt...in den ich nicht so gerne gehe!

Grüße


Zitat (MEike @ 27.10.2005 - 11:37:32)
Hier ging es auch schon mal um trockene, rissige Hände.

Nyx, wir haben auch eine Sauna, aber leider bekomme ich nur einen roten Kopf und schwitze nicht. Das ist einfach nix für mich.

Gruß,
MEike

Schade das du das nicht vertragen kannst die Abwehrkräfte werden gestärkt und darüberhinaus verschönt das Saunabaden spürbar unser größtes Organ - die Haut.

Übrigens habe ich lediglich geschrieben, das ich ein-bis zweimal in die Sauna gehe, nicht das ich eine habe, ich habe meine Lextion hier schon gelernt. :lol:

Ich habe eine Sauna zu Hause..ist echt toll!

Grüße


Die frage ist, wie trocken? Einfach nur trocken oder so, dass du richtig schuppige stellen hast?

Im normalfall reichen bei mir im winter mildes duschgel und oel bzw bodylotion danach oder mein feines nachtkerzenduschoel... in harten faellen greife ich zu der urea-bodylotion von eucerin oder nehme eine creme mit johanniskrautoel (beides apo). Fuers gesicht hab ich z.z die feuchtigkeitscreme von alterra (rossmann eigen-marke) mit minze, ma schaun ob die sich im winter auch noch bewaehrt... ansonsten muss ich da auch weiter suchen *hmpf*


Hallo, da kann ich auch ein Lied von singen !
Also ich benutze für die Hände Molke Handcreme von Murnauers
und Körperlotin von Loreal Nutrilift wirk Rückfettend aber Deiner
Kleidung passiert nichts ! :)
Ich bade z.B einmal die Woche und mache mir in das Badewasser
Babyöl und creme mich danach nochmal mit Babyöl ein ! Ist zwar
etwas klebrig aber hilft und der Juckreiz der durch die trockene Haut
kommt ist weg !!!
Nach der Badewanne nicht richtig abtrocknen sondern nur trocken tupfen!
Hoffe es hilft
Gruß Molly


Hallo!

Für das Gesicht kann ich wärmstens "ALOE PROPOLIS" Creme von FLP empfehlen.
Gibts leider nicht in Deutschlad, dafür aber bei eBay. Hilft super und vor allem SOFORT
gegen trockene Haut,vergrößerte Poren, Unreinheiten u.s.w.
Für den Körper kann ich ebenfalls wie schon genannt raten, nach dem
Duschen nicht abtrocknen, sondern den nassen Körper sofort mit Baby-Öl einzu-
reiben. Ich nehme das von Penaten, gibts auch mit Aloe Vera und riecht köstlich...

Außerdem verwende ich hin und wieder für das Gesicht Mandelkleie von Aok
(nicht die Krankenkasse!!! ;) ) Das Zeug mischt man sich selber mit Wasser an
und macht sich eine schöne Maske. Dauert auch nicht lange kann man auch vor
der Arbeit machen. Hat einen leichten Peeling-effekt und wirkt wunder.

Gegen total rissige Hände, gerade im Winter empfehle ich: Aufgepasst...
Eine nacht in Melkfettgefüllten Handschuhen aus dem Verbandkasten schlafen.
Das Ergebnis am nächsten Tag ist der Hammer... :D


Vielen Dank für Eure zahlreichen Antworten.

Babyöl von "Bübchen" habe ich mir gekauft u. probiere es heute abend aus.
Mit Melkfett und Vaseline komme ich nicht so gut zurecht, weil das Zeug nicht einzieht. Vaseline nehme ich wohl für die Lippenpflege.
Für das Gesicht nehme ich die günstige Creme für reife Haut von Aldi.
Nicht, weil ich alt bin, sondern weil ich meine, daß diese Cremes gehaltvoller sind.
Aber das wahre i Tüpfelchen habe ich noch nicht gefunden.
Für die Hände habe ich zig Cremes (Kamill, Lidl, Dove etc.) aber mit keiner bin ich richtig zufrieden, weil ich mir ständig dann die Hände eincremen muss(Gewöhnungseffekt bezw. vielleicht wird die Haut verwönt durch die eincremerei??)
Mein Freund benutzt nie Creme und hat eine Superhaut......


Liebe Grüße
Aida


Habe sehr gute Erfahrung mit "Euterpflege" von HaKa Kunz - die ist prima für trockene Haut - und zieht gut ein. Hat sogar Bekannten mit Neurodermitis geholfen....Wirklich zu empfehlen - auch wenn der Name zugegebenermaßen etwas gewöhnungsbedürftig klingt... gibt es aber nicht im Geschäft, nur bei "Vertretern" - Vertriebsweg wie Avon, Partylite oder Tupper!

Bearbeitet von fiona123 am 27.10.2005 15:06:30


Ich habe mir gestern auf ner Messe Kartoffel Hand Balsam gekauft, soll ja super sein, na ich lass mich mal überaschen.
gruß Tulpe :winkewinke:


hallo aida
ich weiss nicht wie alt du bist,aber du solltest deine gesichtscreme deinem alter anpassen,verwende nicht jetzt schon zu starke cremes.deine haut produziert jetzt noch selbst was sie braucht,du sollst sie nur unterstützen.zb.trockenheit,wenn du jetzt schon auf antifallten und so gehst,dann gibt es irgendwann keine steigerung mehr,die eigene spannkraft läßt zu früh nach,ich hoffe du verstehst was ich ausdrücken will,ist nur ein tipp.
für meine hände nehme ich SILIDERM gibts bei bipa und in der apot.,zieht gleich ein und riecht so gut wie gar nicht
:blumen:


Danke für Eure Ratschläge.
Habe also gestern die fast !!nasse Haut mit Babyöl eingeölt und am Abend als Gesichtscreme Vaseline genommen, mit dem Ergebniss, dass ich am nächsten Morgen mit total fettigen Haaren aufgewacht bin :o

Heute morgen nahm ich ganz normale Nivea Allzweckcreme und die ist bis jetzt noch o.k.

Grüße
Aida


hatte das problem mit sehr trockener haut auch jahrelang.
irgendwann begann ich zu pantschen. ganz normale niveacrem mit einigen (eher wenig) tropfen olivenöl zu vermischen. das hilft mir sehr gut und fettet trotzdem nicht.
an meine haut lasse ich nur wasser und nivea mit olivenöl!


Nivea macht Tierversuche. Undzwar sattsam. Nur mal zur Info. :angry:

Schnegge


Zitat (Schnegge @ 01.11.2005 - 10:29:34)
Nivea macht Tierversuche. Undzwar sattsam. Nur mal zur Info. :angry:

Schnegge

welche firmen machen keine?
ich weiß keine.

@hepa: nimmst Du Neiveamilch oder die Creme??

Ich bin bei der Creme "stecken geblieben", empfinde sie aber doch als ziemlich fettig (für das Gesicht)


Zitat (Aida @ 01.11.2005 - 12:01:10)
@hepa: nimmst Du Neiveamilch oder die Creme??

Ich bin bei der Creme "stecken geblieben", empfinde sie aber doch als ziemlich fettig (für das Gesicht)

die crem die es schon immer gibt, die in der blech?dose!

Zitat (Hepa @ 01.11.2005 - 11:58:02)
welche firmen machen keine?
ich weiß keine.

Die Eigenmarke von dm (Balea oder so) macht keine Tierversuche.
Hab denen mal ein Mail geschickt und sie haben mir geantwortet, dass keine Tierversuche gemacht werden. :rolleyes:

Zitat (Sammy @ 02.11.2005 - 11:40:16)
Die Eigenmarke von dm (Balea oder so) macht keine Tierversuche.
Hab denen mal ein Mail geschickt und sie haben mir geantwortet, dass keine Tierversuche gemacht werden. :rolleyes:

Das haben die vielleicht gesagt...
Doch was die in Wirklichkeit machen....ist eine andere Frage

Zitat (Hepa @ 01.11.2005 - 11:58:02)
Zitat (Schnegge @ 01.11.2005 - 10:29:34)
Nivea macht Tierversuche. Undzwar sattsam. Nur mal zur Info.  :angry:

Schnegge

welche firmen machen keine?
ich weiß keine.

alverde auch bei dm zu erhalten, macht keine tierversuche.
gute erfahrung damit gemacht und preisleistung ist top!

über alverde

Bearbeitet von chilli-lilli am 03.11.2005 09:46:44

Zitat (Hepa @ 01.11.2005 - 11:58:02)
Zitat (Schnegge @ 01.11.2005 - 10:29:34)
Nivea macht Tierversuche. Undzwar sattsam. Nur mal zur Info.  :angry:

Schnegge

welche firmen machen keine?
ich weiß keine.

Body Shop :)

da ich diverse Allergien sowie eine Psoriasis (leichte ) habe nehme ich nur Produkte ohne Metallinhaltsstoffe. Ich bin ich auf die Produkte von Eucerin gestoßen und sehr zufrieden.
Zu meiner großen Freunde bekomme ich sie kostenlos. Habe viele 5 Euro Gutscheine die ich bei Rezepteinlösung in einer Internetapotheke bekomme.

Don.


Wegen den Tierversuchen: Googelt mal durchs Internet, es gibt da auf diversen Tierrechts-Seiten (z. B. bei http://www.peta.de, wenn ich mich recht erinnere) ausführliche Listen, welche Kosmetikfirmen Versuche durchführen und welche nicht.

Schnegge


*grins**

hab nun wieder was neues für das Gesicht:

Antifaltencreme von Aldi , die Nachtpflege- gefällt mir sooo gut, dass ich sie auch als Tagespflege benutze.

LG
Aida


AVON macht keine.


...Tierversuche.


Zitat (Schnegge @ 01.11.2005 - 10:29:34)
Nivea macht Tierversuche. Undzwar sattsam. Nur mal zur Info.  :angry:

Schnegge

Folgendes steht auf der PETA-Seite:
Zitat
Folgende Firmen haben PETA USA schriftlich versichert, dass sie selbst und ihre Mutter- bzw. Tochtergestellschaft keine Tierversuche mehr durchführen, keine Tierversuche in Auftrag geben und auch in Zukunft auf Tierversuche verzichten werden.


In der Liste steht u. a. auch Nivea.

Meine kleine Tochter hat seit Geburt sehr trockene Haut.
Ich hab schon alles probiert.
Öl auf Haut,Olivenöl,Linola........

Geholfen hat Menalind derm von Hartmann(Apoteke)

Ist eine Spezialplege für Neurodermitis uns sehr trockene Haut.
Ist extrem rückfettend.
Besteht aus 3% Urena und Nachtkerzenöl und hat keine Duft-,Farb und Konservierungsstoffen und keine Mineralölbestandteile.

Kurz,nichts anderes hat so gut geholfen!

Jippie


Zitat (Lion @ 23.03.2006 - 11:16:13)
In der Liste steht u. a. auch Nivea.

Klasse!! :applaus: :applaus:
Dann haben sie's endlich geändert!!!
Ist doch ein prima Beweis dafür, dass es anscheinend auch ohne Tierversuche geht.....

Ich habe damals PH5-Eucerin-Salbe genommen (hatte mir mein damaliger Chef, der Hautarzt ist empfohlen). Ich würde aber trotzdem auf jeden Fall mal nachfragen, ob man die auch für Kinder nehmen kann (kannst Du ja in einer Apotheke tun).


Ich benutze zum Duschen abwechselnd die Nivea Öldusche als Duschgel oder Penaten Babyöl. Dann einfach das Wasser mit dem Handtuch vom Körper abtupfen. Wenn die Haut immer noch trocken ist, nehme ich die Dove Körperlotion (Lidl) oder die besagte Body-Butter. Ich vertrage nicht alles, bin aber nach langer Suche mit diesen Produkten absolut glücklich. Für meine Hände benutze ich eine Creme, die meine Schwester selbst herstellt. ist ganz einfach und es ist nix schädliches drin.


Hi, also ich sage immer einfach pflegen, pflegen, pflegen und cremen, cremen, cremen. Mit den richtigen Cremes natürlich. Also von mir einfach ein produkttipp: Cremes aus Apotheken!
Klar die sind etwas teurer wie aus der Drogerie, aber sie taugen auch was. Ich persönlich benutze die Cremes von Dr. Biechele. Die helfen wirklich sehr gut, ich bin echt zufrieden damit.
Die haben eine Website, da kann man die auch bestellen.
UND: Einen echt guten Ratgeber über Hautpflege. Ich glaube sogar, du kannst denen direkt schreiben und deine Fragen stellen versuchs doch da mal! *** Werbung entfernt***

Falls du noch was über meine Erfahrung mti den Cremes wissen willst oder so, meld dich!

Grüße!

Bearbeitet von Bernhard am 22.06.2013 15:16:30



Kostenloser Newsletter