Jeansflecken von der weißen Wand entfernen?


Hallo!

Hat jemand von Euch schon mal Erfahrungen gemacht mit dem Entfernen von blauen Jeansflecken von einer weißen Wand? Unser Gast hatte gestern wohl eine neue Jeanshose an und ist damit gegen die Wohnzimmerwand gesessen, sodass jetzt ein ganz blauer Fleck auf der Wand ist.
Ich habe bereits versucht, es mit einem ganz normalen Radiergummi weg zu kriegen, dies hat aber bisher leider noch nicht geklappt.

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand helfen könnte!

Bearbeitet von Dutchie am 08.02.2011 10:34:44


Hallo,

versuch mal Gittis Allzweckwaffe, den Schmutzradierer.

Ansonsten hilft wohl nur noch übermalen mit weisser Farbe.

Gruß

Highlander


Schmutzradierer dürfte gut funktionieren.

Wir haben im Wohnzimmer weiß gestrichene Wände... und ein rotes Ledersofa. Das hab ich unlängst umgestellt - und wollte es sofort wieder zurückrücken, weil die Wände einen ganz aparten Rosarot-Ton angenommen haben... ein Schüsselchen Wasser, ein halber Tropfen Spülmittel, Schmutzradierer, sauberes Geschirrtuch haben geholfen. Den Radierer ins Wasser eintauchen und gut auswringen, dann die Wand "radieren", ggf. mit dem Geschirrtuch abtupfen falls doch etwas zu viel Wasser im Radierer war. Sobald die Restfeuchtigkeit von der Wand verdunstet ist, sieht man nix mehr!


Vielen Dank, das werde ich mal ausprobieren!


... neu tapezieren, oder auch nur übersteichen sollte Dein Problem, größtenteil beheben...

Falls Dir der Arbeitsauwand zu groß ist, häng einfach ein Bild oder einen Spiegel über den Fleck und nenne es "moderne Kunst" :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:


Katharina,

tolle Antwort.
Da eine Jeans abgefärbt hat gehe ich davon aus, dass der Fleck in etwa 1m Höhe über dem Fussboden ist. In einer normalen Wohnung in dieser Höhe ein Bild aufzuhängen würde ich nicht empfehlen. Da kommt jeder dagegen und bewegt das Bild hin und her. Der nächste Fred würde dann heissen "Hilfe, wie entferne ich Scheuerspuren eines Bildes an der Wand zusammen mit abgefärbeter Jeansfarbe".

Gruß

Highlander


Zitat (Katrina Schnurz @ 08.02.2011 12:37:39)
... neu tapezieren, oder auch nur übersteichen sollte Dein Problem, größtenteil beheben...

Falls Dir der Arbeitsauwand zu groß ist, häng einfach ein Bild oder einen Spiegel über den Fleck und nenne es "moderne Kunst"  :pfeifen:  :pfeifen:  :pfeifen:

Sehr hilfreicher Beitrag. :wacko: :nene: -_-


Wie oben erwähnt geht in dem Fall sicher der Schmutzradierer sehr gut.

Bearbeitet von Knuddelbärchen am 08.02.2011 19:56:01

Zitat (Knuddelbärchen @ 08.02.2011 19:55:02)
Sehr hilfreicher Beitrag. :wacko: :nene: -_-


Wie oben erwähnt geht in dem Fall sicher der Schmutzradierer sehr gut.

Mein Gott Knuddelchen, sei doch bitte nicht so humorlos... ;)

Falls der Gast eine Haftpflichtversicherung hat, könnte der ja auch die Renovierung der weißen Wand berappen.

Ich frag' mich ja Nur: war der undicht, daß die Hose an der Wand abgefärbt hat? :pfeifen: - Ich merke doch, wenn ich mit dem Hintern an der Wand klebe... :rolleyes:

Jesses, näää...Gruß...Isi


Zitat (IsiLangmut @ 08.02.2011 20:48:03)

[...] Ich frag' mich ja Nur: war der undicht, daß die Hose an der Wand abgefärbt hat? [...]

Wenn Jeans ganz neu und/oder eine schlechte Färbequalität haben, färben die gerne mal ab.
Wir hatte hier auch schon durch Jeans verfärbte Couchsitzflächen. :o :o
Dumm gelaufen halt in so einem Fall.


Kostenloser Newsletter