Wie kann ich meine Orchidee retten?


Ich habe eine Orchidee geschenkt bekommen und besitzte leider keinen einzigen gruenen Finger.
Nach einiger Zeit hat die arme Blume alle ihre Blueten "abgeworfen". :huh:
Sie ist ueberhaupt nicht angewelkt oder sowas und hat in letzter Zeit zwei neue Blaetter entwickelt, aber es kommen keine neuen Blueten.
Was kann man da machen?

Liebe Gruesse von Astrid aus Norwegen!

Bearbeitet von ghoulie am 06.05.2011 08:38:51


Guten Morgen, liebe Astrid aus Norwegen!

Du kannst nur Eines tun: warten!- Orchideen blühen meist nicht ununterbrochen.- Stell' sie hell, aber nicht sonnig.
Und dann läßt Du sie weitestgehend in Ruhe; nur alle 14 Tage mal unter dem Wasserhahn das Substrat (=Orchideenerde) bewässern, dann abtropfen.- Und wieder auf Ruheposition stellen.- Aufpassen, daß kein Wasser an die neuen Blätter = Herzstück! der Orchidee kommt.

An sich kann man Orchideen auch ohne grünen Daumen lange halten!-

Viel Spaß und Erfolg wünscht Dir aus der Eifel...die Isi :blumen:

P.S.: Schau mal bei FM nach: es gibt schon unzählige Tipps für Orchideen!


...und den Blütenstiel auf 2-3cm einkürzen.


Liebe Grüße an Astrid in Norwegen!


Hier findest du alle über Orchi´s. In Ruhe lesen es gibt auf alles eine Antwort, meine treibt grad neu aus :blumen:

Die Orchideen blühen nicht die ganze Leben. Sie soll auch im Ruhe sein. (aber z.B. meine auch geblüht-et aber danach nach kurze Zeit auch gestorben :( )
Viel Erfolg,
Monika



Kostenloser Newsletter