durchgesessene couch


hi an alle,

mein alter herr sitzt seit jahren auf einem mittlerweile völlig runter gesessenen sofa...vom polsterer aufpolstern war zu teuer...also erstmal abgehakt...
ein neues will er auch nicht...ebenfalls abgehakt....

mittlerweile hat er aber immer mehr probleme, aufzustehen, klar, dass dann bei so einem sofa das ganze noch schwerer ist....

nun überlege ich, was ich tun kann.

dachte an eine feste schaumstofflage über die gesamte sitzbreite, wie eine art matratzenauflage plus überwurf...

hat von euch jemand eine gute,andere idee oder weiterführende tipps?

herzlichen dank
guapa


du kannsdem sagen das er geh-stock nehmen soll ! das macht viel hilfe , du must vorher aber erklären .


ja, das ist schon mal eine idee...

aber, was mach ich mit dem sofa? er sitzt oder liegt ja auch länger drauf, das ist bei dem durchesessenen monster auch nicht mehr bequem!


lg guapa


Hallo!

Es klingt jetzt vielleicht etwas grob, aber die meisten Männer mögen Veränderungen nicht.
Meine Mutter hatte die durchgesessene, "grindige" Couch meines Vaters irgendwann so satt, das sie dieselbige einfach heimlich beim nächsten Sperrmüll entsorgt hat und dann gemeinsam mit meinem Vater eine neue besorgt hat.

Er war zwar die ersten paar Tage etwas mürrisch, aber jetzt mag er die neue Couch.

Glaubst du denn, dass er es verkraften würde, wenn sie plötzlich weg wäre? Wenn, ja - schupf sie raus. Eine Couch herzurichten lohnt sich meiner Meinung nach nicht wirklich...

Gesundheit (aufstehen) geht meiner Meinung nach vor Starrköpfigkeit ;)

Sorry, falls das nicht die Hilfe war, die du erwartet hast - ich dachte nur ich schreib mal meine Meinung. Nicht bös sein :blumen:

lg
absinth


Hallo,
habe es so ähnlich wie absinth gemacht. Vor 4 Jahren hatte ich die alte Couch von meinen Eltern wirklich satt. Meine Eltern haben zwar immer gejammert, aber nichts unternommen. ("Die wird uns noch ausreichen....). Habe dann in einem, meinen Eltern gut bekannten Möbelhaus, ein neues Sofa bestellt. Inclusive kostenlose Entsorgung des alten Teils vereinbart. Der Möbelverkäufer hat mir dann noch vorgeschlagen, daß sie die Füsschen des Sofas austauschen. Von 4 cm hohen auf 8cm Füsschen. Geniale Idee. Da steht man viel leichter auf und man sitzt aufrechter. Gabs auch noch gratis dazu.

Was soll ich sagen: erst großes Gezeter, nochmals Gezeter, dann kleine Vorfreude, dann der große Tag, dann kritisches Probesitzen, leises Genörgel, dann
jedem stolz das neue Sofa gezeigt. Mein Vater hat übrigens die Rechnung gleich überwiesen.............

LG :blumen: :blumen: :blumen: :blumen:


Also mein Schwager konnte sich auch nicht von seinem Ledersofa trennen.
Das war auch total durchgesessen. Er hat einfach ( sophie-charlotte hat es
auch schon erwähnt ) das ganze Sofa mit Holzkanten erhöht. Natürlich so,
das das ganze auch noch gut aussah. Ich glaube das Sofa ist mittlerweile
30 Jahre alt. Er hat es wirklich immer noch.
Jetzt kann man aber auch sehr gut wieder aufstehen.


nee, das mal eben rausschmeißen mach ich nicht... täte mir auch nicht gefallen, wenn das jemand über meinen kopf entscheidet...

bei anderne dingen hätt ich nix dagegen, wenn mir das jemand abnähme und "mich zu meinem glück zwingen würde"...

danke für euren moralischen beistand :-)))

hoffe, es kommt noch eine bestätigende anregung für mein urspürngliches vorhaben..... hmmmmmm.....ja, wär schön ein neues sofa;-)

lg guapa


Tja, ich hätte da noch folgende Idee!
Sag doch deinem alten Herrn, dass es so nicht mehr geht und du das alte Ding reparieren willst. Bevor du Material kaufst musst du dich natürlich erst einmal mit dem Innenleben des Sofas vertraut machen. Das heißt den Stoff lösen und mal nachgucken, was es da so gibt! Dann alles auseinandernehmen!! ;) Und siehe da, die Couch lässt sich nicht mehr zusammenbauen! :D Und bestimmt sieht auch dann dein alter Herr ein, dass das nicht möglich ist. Und weil er gut sitzen will - schwupp, müsst ihr eine neue Couch kaufen! :lol:
Manchmal muss man einfach schlauer sein, als die Mannen! :D


lach...raffi-tückisch;-)))

mal gucken...ich nehme erstmal meine ursprüngliche schaumstoff variante in angriff....wenn draußen weniger frost;-)- und schau mal, wie es ankommt...
kann ja nicht so teuer sein, und wenn der versuch daneben geht...egal.

schlimm, wenn ältere menschen so art geizig sind, dass sie für meine begriffe loddrig wohnen...und gesundheitsschädigend... nun.... des menschen wille....


lg guapa


ein anderer Tipp wäre, ihm einen Sessel zu kaufen, der ihm beim Aufstehen hilft.
Das wird er schnell schätzen lernen - Gut, diese Teile sind auch nicht wirklich preiswert, aber in die Zukunft geblickt, wird er es zunehmend schwerer haben, sich aufzurichten. Da kann so ein Teil eine ungeheure Lebenserleichterung - letztlich auch für ihn darstellen.

So kann er ggf. sein Sofa weiter behalten und statt nem ollen Sessel so ein Teilchen holen, das könnte er sehr lieben lernen.

Ich spreche da aus mehrfacher Erfahrung, hat bei meinem Schwiegervater und bei meiner Oma wunderbar geklappt.


Dieser Händler hier im ebay bietet solche Sessel recht günstig an, schau mal !

PS: ich bekomme keine Provision!

Viel Erfolg! :D


hi 4r4n,

vielen dank. an solch einen sessel habe ich auch schon gedacht.
ich guck mir das mal an....

schönen tag
lg guapa


Naja, da ist wohl allem Anschein nach mal wieder eine neue Sitzecke fällig... :lol: