Entscheidungshilfe neues Handy: Erfahrungen/Tips gefragt


Ich möchte mir ein neues Smartphone zulegen. Festgelegt habe ich mich auf Samsung, weil ich davon das Tablet hab und mir erhoffe, daß ich dann die Bedienung besser/schneller kapiere.
Nun also: S4 oder S3? Mini? Oder welches Modell sonst (darf schon was kosten, auf den Preis kommts nicht an)?
Hat jemand spezielle Erfahrungen? Wer hat solch ein Gerät? Worauf muß ich achten? Welche Ausstattungsmerkmale wären sinnvoll, wenn ich das Gerät einige Jahre nutzen will? (Das letzte hatte ich jetzt 8 oder 9 Jahre...)
Bin für alle Tips dankbar.
Ööööhmm... ich könnte auch nen neuen Vertrag gebrauchen. Der letzte war ein Tip von hier und hat mich durch eine Rückstattung von spa.handy nicht eine müde Puseratze gekostet... toll (aber der läuft jetzt aus und würde dann kosten).
Ich hab mal extra bis nach Weihnachten gewartet, manchmal wirds danach ja billiger.







Edit:wieder zu schnelle Finger auf der Tastatur

Bearbeitet von Naseweis03 am 26.12.2013 12:30:40


Hier ist ein Thread, der sich mit Handys beschäftigt.

Gruß

Highlander

Die "Nach-Weihnachten-wird's-billiger"-Überlegung hat der Handel auch begriffen. Bis etwa Februar bleiben die Preise wohl. Von Weihnachten her noch Kauffreude.
Dann kommt das Frühjahr und alle interessieren sich für Gartenbänke und Solargeräte. Da könnte ein Smartphone samt Tarif günstiger werden.
Aber Du hast recht, ich brauche auch ein Neues und warte mit Dir gespannt auf Tipps.

Grüße, Ghwenn :blumen:


Viele aus meinem Freundeskreis haben das Samsung S3 bzw S4 und sind absolut zufrieden.

Ich selber war mir auch am überlegen, dieses Gerät zu holen, hab mich nach einem ausführlichen Test mit dem neuen HTC one aber für das HTC one mini entschieden.

Das wäre auch meine Kaufempfehlung wenn du nicht zu fixiert auf Samsung bist.
Das Display und die Verarbeitung ist da in meinen Augen deutlich besser als bei Samsung, die Menüführung nahezu identisch und ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte mal mit einem Handy so rundum zufrieden war ;)


Nur mal so als Überlegung in den Raum geworfen. Es gibt auch noch sehr viele, sehr gute weitere Handymodelle von anderen Herstellern als nur Samsung mit ihrem S3/S4. Diese sind aktuell nur "in Mode", und daher recht bekannt.

Generell würde ich mir überlegen ob Du wirklich das ganz neue S4 brauchst oder es nicht auch das S3 tut, welches man mittlerweile erheblich günstiger bekommt. Denn wenn man mal von den auf den Datenblättern toll aussehenden Daten absieht und sich die Frage stellt was davon man wirklich nutzt, dann kann man in 95% der Fälle auch getrost zum deutlich günstigeren Vorgängermodell greifen.
Zumal viele der groß beworbenen Funktionen wie das entsperren anhand des Gesichts usw. sowieso in der Praxis so schlecht funktionieren, dass Du die Funktion am Anfang kurz ausprobieren wirst, und dann nie mehr nutzt weil sie nicht zuverlässig funktioniert.


Danke für alle Meinungen.
Ich wollte explizit Samsung, weil ich da wegen des vorhandenen Galaxy-Tablet schon mal mit der Menüführung vertraut bin - das macht bei mir viele Pluspunkte aus.
Letztlich hab ich mich auch entschieden, für das S4, es ist schon bestellt und sollte nächste Tage dann kommen. Falls Interesse besteht, melde ich mich in einiger Zeit und berichte über Erfahrungen...


Und, wie zufrieden bist du mit deiner neuen Errungenschaft?

Eine Bekannte von mir hat das S4 mini, weil ihr das normale S4 zu groß war (sie hat Handys gerne in der Hosentasche) und ist sehr zufrieden damit.

Hatte vorher schon samsung (galaxy ace, das kannste allerdings in der pfeife rauchen. Nur 150 mb interner speicher.....) und hat ein galaxy tab 2 10.2 und blieb deswegen bei samsung.


Ich glaube hier ist der IT Branche der eigentliche Coup gelungen. Den Handy-Herstellern bleiben nur wenige Features wo sie sich von den Wettbewerbern absetzen können. Ob nun 13,0 Mega-Pixel oder 13,1... ob nun LCD, LED oder OLED Display... (obwohl AMOLED von Samsung in Sachen Auflösung und vor allem Farbwiedergabe konkurrenzlos ist, dagegen wirkt jedes LED bzw LCD Display blass) auf das Betriebssystem kommt es an . Über die Betriebssysteme werden die Handys gesteuert. Android, Windows Phone 7, iOS, Symbian.... sie bestimmen die Fähigkeiten und den Umfang der angebotenen Apps. Ich denke, viele Konsumenten bleiben einer Marke treu. Zum Beispiel verstehe ich den Hype um Apple nicht und bin Samsung Fan. Die Digitalisierug des Fingerabdrucks a la Apple ist für mich ein no-go und haut genau in die Diskussion bezüglich NSA.


Ich würde spontan eigentlich sagen dass sich ein Vertrag bei Samsung Geräten nur bedingt lohnt. Da ist der Wertverlust einfach zu schnell zu groß.

Zunächst: Es kommt drauf an was für eine Größe du bevorzugst. Das Galaxy S3 und Galaxys S4 sind wirklich "Riesen" im Vergleich zu den Mini Versionen. Ich denke aber auch dass hardware-technisch gesehen die Minis ausreichend sind. Solltest du allerdings vor allem mit dem Smartphone 3D Spiele zocken wollen, dann nimm nicht die Mini Varianten.

Das mit dem S4 war eine gute Wahl ^_^ Hast du jetzt einen Vertrag oder hast du es einfach gekauft?


Vertrag. Und heute ist es angekommen, es dauerte wegen der Feiertage etwas länger. Nun brauch ich erst mal ne Zeit, mich damit zurechtzufinden...
Ich bleibe dran!
(aber Leute, es sieht schon verrrrdammt gut aus....)


Hallo, Sohnemann kommt in die 5. Klasse und soll ein Smartphone bekommen. (Sein 1. Handy)
Ich habe selbst keins und daher 0 Ahnung.
Außerdem will ich nicht mehr als 100€ ausgeben. Deshalb wird es wohl ein älteres Modell.
Welche Ausstattung ist wichtig, Speicherkapazität usw.?
Eigentlich soll er es nur zum telefonieren nutzen und evtl Fotos schießen.
Aber damit geben sich die Kids nicht mehr zufrieden. Und er soll auch nicht ausgelacht werden.
Whats app- fähig ist wohl wichtig.



Habt ihr einen Rat, worauf ich achten muss, oder einen Tipp für ein bestimmtes Modell?
Kommen die Kinder mit einer Prepaid-Karte finanziell hin, oder ist eine 20€ Flatrate sinnvoller?

Bearbeitet von Arjenjoris am 13.05.2014 18:03:36


Hallo Arjenjoris,

hat er denn irgendwelche Wünsche? Nutzen die Kinder in der Klasse eher Android, Iphone oder gar Windows Smartphone? Nicht das du ein Smartphone holst wo er dann wegen des Betriebssystems oder der Marke schon von Anfang an nicht dazu gehört. Kannst du ihn nicht vorher mal auf den Zahn fühlen was er so mag? Der eine will ein Samsung(egal welches Modell) der andere steht auf iPhone und der nächste will nur Nokia.
Wenn es aber voll egal ist, dann empfehle ich einfach ein Gebraucht Smartphone zu kaufen, da bekommst du im 2Hand Laden oder über eBay immer gute Geräte und für einen Einsteiger und dich als Schenker ist es dann nicht ganz so schlimm wenn das Kind nach hause kommt und dir den zerstörten Bildschirm oder so zeigt. Denn damit musst du bei einem Smartphone in Kinderhand(auch bei Erwachsenen) immer rechnen.

Ach ja bei dem Tarif würde ich zu Deutschland Sim raten Klick und die Deals dort im Auge behalten Zum Deal(ab Freitag)


Hallo Nachi, da es das 1.Handy meines Sohnes wird, kann er nicht wissen, auf was er steht. Er hat genauso wenig Plan wie ich.
Außerdem wechselt er mit Beginn der 5. Klasse die Schule und wird dann neue Freunde haben. Da müssten wir warten, welche Handys und Betriebssysteme die anderen besitzen


wo sich mein htc one verabschiedet hatte wurde als ersatz ein sony xperiaE angeschafft.
kostete 100euro.kann fotos ohne blitz,www,gps,whattsapp und ist für kleine finger gut geeignet.
und ist ein handy mit speicherkarte,ganz wichtig.

beim betrieb eines smartphones unbedingt die automatische synchronisierung ausschalten!!


Mein Tipp dann Sony Xperia tipo Klick und dazu eine große Speicherkarte damit er alle Musik, Bilder, kleine Videos, etc auch speichern kann Speicherkarte


Danke, ihr beiden. 2x der (fast) gleiche Tipp. Habe ich abgespeichert und werde mir das Gerät
erstmal im Geschäft anschauen.
Ich denke, das könnte passen. :)


Zitat (Nachi @ 13.05.2014 22:06:50)


Ach ja bei dem Tarif würde ich zu Deutschland Sim raten Klick und die Deals dort im Auge behalten Zum Deal(ab Freitag)

Bitte keine Werbung bei FM...danke!

Zitat (Kaffee @ 18.05.2014 02:46:52)
Bitte keine Werbung bei FM...danke!

Bitte Nutzungsbedingungen lesen, Danke!


7) Professionelle/Kommerzielle Werbung
Gegen einen kleinen Produkttipp ist nichts einzuwenden. Auch Werbung...
Für alle Links hier im Forum gilt, dass sich dieses Forum ausdrücklich von deren Inhalten distanziert. Das FMF übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt dieser Seiten.

@Nachi: laß Dich von Kaffee nicht ärgern, einfach überlesen, tut den Nerven besser :P


Zitat (Binefant @ 18.05.2014 13:53:24)
@Nachi: laß Dich von Kaffee nicht ärgern, einfach überlesen, tut den Nerven besser :P

ja genau Nachi, einfach Tee trinken... rofl

Zitat (Binefant @ 18.05.2014 13:53:24)
@Nachi: laß Dich von Kaffee nicht ärgern, einfach überlesen, tut den Nerven besser :P

Ist ja immer wieder das gleiche. rofl rofl

Ich habe mir sagen lassen, dass für Teenies die Internetflat fürs Smartphone am wichtigsten ist,
wegen Whats app.
Jetzt gibt es immer eine Höchstgeschwindigkeit bis zu einem bestimmten Datenvolumen.
Aber was habe ich mir unter 200MB oder 500MB vorzustellen? Wieviel ist das?
Schließlich macht das den mtl. Preis aus.

Kann mir das jemand etwas verständlich machen?


also für WhatsApp nicht nötig seit der WhatsApp SIM Prepaid

und auch internet mit kleinem Volumen muss nichts kosten: Netzclub

und auch mal so nebenbei auch wenn die 200-500MB oder gar 1GB(1000MB) usw des Highspeed Volumen aufgebraucht ist kann mer noch immer WhatsApp nutzen, nur langsamer im Versand und Empfang.

ne kleine Übersicht was du wofür brauchst haben andere aufgestellt Klick


das waren verständliche Hinweise, danke für die "Tipps"
wenn wir Nachi nicht hätten...... :freunde:



Kostenloser Newsletter