Gute Creme f├╝r trockene H├Ąnde

Neues Thema Umfrage

Weil ich jeden Tag die Toiletten und Duschen in einer Jugendherberge reinigen muss, suche ich eine gute Creme für sehr trockene Hände, wer kann eine Creme richtig empfehlen?


0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Die Neutrogena Handcreme, in der Apotheke erhältlich.

War diese Antwort hilfreich?

Guck auch mal hier, 20062008: https://forum.frag-mutti.de/index.php?showtopic=53567

War diese Antwort hilfreich?

Ich benutze gerne Glysolid, die kann man auch prima mal als Packung benutzen mit Handschuhen drüber.

War diese Antwort hilfreich?

Die NIVEAAA Produkte sind ganz gut. u.a. auch die Repair & Care.

Ich würde zum weiteren Schutz beim Reinigen auch Vinyl Einweghandschuhe oder Gummihandschuhe tragen.

War diese Antwort hilfreich?

Ihr dürft mich jetzt gerne auslachen: ich creme im Winter, wenn es wieder richtig heftig ist, meine Hände sogar mit Bepanthen oder ggf mit weißer Vaseline (Tube aus der Apotheke, ist nicht so arg glibbrig) ein. Bei mir hilft das wirklich gut. Geht aber nur nachts, denn auch wenn die Cremes einigermaßen gut einziehen, eine Zeitlang macht das doch Fettfinger und die Creme sollte ja auch Zeit zum Wirken haben.

War diese Antwort hilfreich?

Ich würde vor allen Dingen Handschuhe bei der Arbeit tragen und dann jeden Abend die Hände sehr gut eincremen. Nehme eine gute Fettcreme,Neutrogena z.B.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Drachima, 12.02.2015)
Die Neutrogena Handcreme, in der Apotheke erhältlich.

zustimm - die haben wir auch. :D
War diese Antwort hilfreich?

hey, ich habe auch lange in einem Beruf gearbeitet wo man ständig mit Wasser zu tum hat, die Hände also immer nass werden. Und das zieht natürlich die Feuchtigkeit der Haut und die hände werde trocken dadurch. Vor allem im Winter hatte ich dann Risse in der Haut. Ich war beim Hautarzt, der hat mir dann so ne Creme gegeben, die auch nicht viel geholfen hat. Ich habe halt ganz normale Handfeuchtigkeitscreme benutzt. Und eines tages was die tube dann leer und ich habe ienfach mal body lotion auf die Hände getragen und es fühlte sich am nächsten tag besser an. Und seit dem creme ich mir die hände ienfach Abends mit viel Body lotion einfach die günstigesten, aber die sind halt fettiger als normale handcreme und das hilft der haut!!

War diese Antwort hilfreich?

Ich kaufe mir immer im Internet die Manus die ist Vegan und hilft super bei Trocken Händen.

War diese Antwort hilfreich?

Zum einen würde ich bei solchen Arbeiten generell Handschuhe tragen, evtl. einen dünnen Baumwollhandschuh drunterziehen, wenn sie länger getragen werden.
Empfehlen kann ich dir Excipial protect als schützende Handcreme, vor der Arbeit aufzutragen und Excipial repair nach der Arbeit. Das bekommst du in Apotheken.

Meine Hände waren durch meinen Beruf sehr beansprucht, diese Cremes haben mir unter anderem sehr geholfen.

Handschuhe/Hautschutzcreme sollte dir dein Arbeitgeber übrigens zur Verfügung stellen.

Bearbeitet von Pfuetzenfee am 12.03.2015 10:06:51

War diese Antwort hilfreich?

Hallo,
Da ich während der Winterzeit ähnliche Probleme mit zu trockener Haut vor allem an den Händen hatte, kann ich ebenfalls die Handcreme von Neutrogena empfehlen und erstaunlich gut vertrage ich auch die Handcreme von Balea, aber glaube es kommt auch immer auf den jeweiligen Hauttypen an. Falls dir die Cremes nicht zusagen, würde ich dir raten, mal zum Hautarzt zu gehen und sich beraten lassen!
Alles Gute!

War diese Antwort hilfreich?

Ich habe derzeit eine Handcreme von venjal in Gebrauch und bin mit dem "Duft" überhaupt nicht zufrieden. Wenn man die Tube öffnet und daran schnuppert, riecht sie kaum. Schmiert man sie aber auf die Hände entwickelt sich ein extremer Geruch, der mir viel zu intensiv ist. Tja, da habe ich mich wohl "verkauft". Ich wünsche mir eigentliche eine Creme, die so neutral riecht wie Nivea. Aber ich finde keine... :(

Bearbeitet von viertelvorsieben am 12.03.2015 15:40:44

War diese Antwort hilfreich?

Melkfett hat gute pflegende Wirkung. Ich hole sie in einem großen Behälter im Raiffeisenmarkt ,ist recht günstig und effektiv

War diese Antwort hilfreich?

Beste Handcreme überhaupt: AHAVA Mud! Etwas teurer, wirkt aber Wunder, auch bei Problemhaut!

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Heiabutzi, 16.03.2015)
Beste Handcreme überhaupt: AHAVA Mud! Etwas teurer, wirkt aber Wunder, auch bei Problemhaut!

Etwas ist gut... :D

Bearbeitet von viertelvorsieben am 17.03.2015 01:17:08
War diese Antwort hilfreich?

Sehr gut für trockene Haut ist Argan-Öl. Die Haut wird dadurch sehr weich. Auch noch Stunden nach dem Eincremen merkst du den Unterschied. Ich habe mir Argan-Öl auf einem Markt gekauft, aber sicherlich gibt es das Öl auch in der Drogerie oder in der Apotheke. Wenn du etwas Vernünftiges willst, musst du auch etwas mehr ausgeben.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (viertelvorsieben, 12.03.2015)
Ich wünsche mir eigentliche eine Creme, die so neutral riecht wie Nivea. Aber ich finde keine... :(

Jesses, NIVEA soll "neutral" riechen?- Mir wird von diesem Geruch einfach nur übel.- Neutral riecht für mich Vaseline, so manches Melkfett und z.B. NeuTROGeNA, und Bepanthen.
Wenn die Hände ganz rau sind, nehme ich reines Jojobaöl, und nach dem Auftragen kommen Baumwollhandschuhe über die Hände für die Nacht.- Bei schmerzhaften Einrissen an den Fingerkuppen nehme ich die Eight-hour-Creme von E. Arden.- Ist unschlagbar; die trage ich sparsam auf, und gebe ein Pflaster drüber.- Habe zum Glück noch ein Probetübchen im Anbruch.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (IsiLangmut, 22.04.2015)
Jesses, NIVEA soll "neutral" riechen?- Mir wird von diesem Geruch einfach nur übel.- Neutral riecht für mich Vaseline, so manches Melkfett und z.B. NeuTROGeNA, und Bepanthen.
Wenn die Hände ganz rau sind, nehme ich reines Jojobaöl, und nach dem Auftragen kommen Baumwollhandschuhe über die Hände für die Nacht.- Bei schmerzhaften Einrissen an den Fingerkuppen nehme ich die Eight-hour-Creme von E. Arden.- Ist unschlagbar; die trage ich sparsam auf, und gebe ein Pflaster drüber.- Habe zum Glück noch ein Probetübchen im Anbruch.

Ja, Isi....ich finde auch, dass das Jojobaöl richtig toll ist.
Auch bei verhärteten Narben und rissigen Fersen pp 👍
War diese Antwort hilfreich?

Tja, Isi, jede Nase ist halt anders. :P

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (viertelvorsieben, 22.04.2015)
Tja, Isi, jede Nase ist halt anders. :P

...und das ist auch gut so rofl
War diese Antwort hilfreich?

Ich werde mal das "Wundermittel" Jojobaöl kaufen.
Leide (gerade im Sommer wenn ich viel barfuß laufe) immer unter extrem trockenen Füßen.


Jojobaöl bringe ich immer mit einem Clip bei der Bullyparade in Verbindung :hihi:

War diese Antwort hilfreich?

Beim Lidl gibt es eine SOS-Handcreme, die unheimlich reichhaltig ist! Probier sie mal aus!

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Sammy, 23.04.2015)
Ich werde mal das "Wundermittel" Jojobaöl kaufen.
Leide (gerade im Sommer wenn ich viel barfuß laufe) immer unter extrem trockenen Füßen.


Jojobaöl bringe ich immer mit einem Clip bei der Bullyparade in Verbindung :hihi:

Damit triffst keine falsche Entscheidung 👍
Ich öle mich jeden Morgen nach dem Duschen von Kopf bis Fuß damit ein
und meine Haut ist - gerade auch die vielen Narben - richtig schön geworden,
wenn man das Alter berücksichtigt 😉
War diese Antwort hilfreich?

Benutze auch immer die Handcreme von Neutrogena, die riecht auch total gut :)

War diese Antwort hilfreich?

Handschuhe benützen, aber auch in den Handschuhen wird die Haut sehr trocken.

Neutrogena ist super!

(Viele andere Handcremes trocknen allerdings langfristig die Haut noch mehr aus)

oder eben ein gutes Öl
zB. Mandelöl, Jojobaöl, Arganöl, Kokosöl, ....
auf jeden fall das Öl auf die feuchte Haut auftragen, da kann es die Haut besser aufnehmen.

Bearbeitet von marasu am 02.06.2015 15:30:52

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Binefant@02.06.2015 15:25:17)
blöd, wenn man nicht mehr weiß, wo man schon Werbung gemacht hat, nicht wahr


Wo ist das Problem?

Wie oft bringt Gitti ihren Putzstein in's Spiel? :D
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Dschinn, 02.06.2015)

Wo ist das Problem?

Wie oft bringt Gitti ihren Putzstein in's Spiel? :D

sorry, meinst du den Schmutzradierer :P
War diese Antwort hilfreich?

Ich wollte nur mal testen, ob du auch meine Beiträge aufmerksam liest, GEMINI-22.

Wenn es dich nicht gäbe :sarkastisch:

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Dschinn, 02.06.2015)
Ich wollte nur mal testen, ob du auch meine Beiträge aufmerksam liest, GEMINI-22.

Wenn es dich nicht gäbe :sarkastisch:

Das Kompliment kann ich nur zurückgeben, @ Dschinn :sarkastisch:
War diese Antwort hilfreich?

Dschinn, wenn Du die Beiträge von Gitti aufmerksam gelesen hast, hättest Du festgestellt, dass normalerweise keine Markennamen fallen.
Hier fallen sie. Das ist der Unterschied. Denksportaufgabe....

Gruß

Highlander

War diese Antwort hilfreich?

Highlander,
kleine Fleißaufgabe für dich:

Ist es etwa
nicht erlaubt Markennamen zu nennen?

Aber ich helfe dir:

Auszug aus den Nutzungsbedingungen

Zitat
2.9 Professionelle/Kommerzielle Werbung  Gegen einen kleinen Produkttipp ist nichts einzuwenden.



Gruß
Dschinn

Bearbeitet von Dschinn am 02.06.2015 19:36:43
War diese Antwort hilfreich?

Ich bringe das Thema nochmal nach oben und stelle die Frage noch einmal:

Ist es etwa nicht erlaubt Markennamen zu nennen?

War diese Antwort hilfreich?

Dschinn,

einmal oder auch zweimal sicherlich nicht.

Aber in fast jedem Beitrag? Irgendwann ist mal gut. Und jetzt kannst Du gerne die Beiträge durchzählen.

Gruß

Highlander

War diese Antwort hilfreich?

Wie oft dürfen eigentlich Produktnamen genannt werden? :hmm:
Das ist eigentlich nicht so klar zu ersehen.

War diese Antwort hilfreich?

Naja,

wenn Du z.B. Nivea in einem Beitrag erwähnst als gute Hautcreme, wird niemand was sagen. Aber wenn Du immer wieder den Namen erwähnst, insbesondere wenn andere Dir widersprechen, dann sieht die Sache schon anders aus. Vor allem, wenn das Produkt dann auch noch besonders hervorgehoben wird und der User evtl. auch noch neu ist.

Wir schauen da durchaus auch auf den Kontext des Beitrages.

Schließlich ist es auch mittlerweile ja auch so, dass sich Markennamen für eine ganze Produktgruppe eingebürgert haben, z.B. Tempo für Papiertaschentücher, Flex für den Einhandwinkelschleifer oder Uhu für Klebstoffe. Usw..

Gruß

Highlander

War diese Antwort hilfreich?

Na, das ist ja mal eine Erklärung. :blumen:

Danke

Bearbeitet von Jule-Mia am 03.06.2015 17:22:00

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Highlander, 03.06.2015)
Schließlich ist es auch mittlerweile ja auch so, dass sich Markennamen für eine ganze Produktgruppe eingebürgert haben, z.B. Tempo für Papiertaschentücher, Flex für den Einhandwinkelschleifer oder Uhu für Klebstoffe. Usw..


Hmmm...
Wo ist da jetzt der Zusammenhang mit der urprünglichen Frage?
Darin ging es doch nicht um Sammelbezeichnungen für ganze Produktgruppen.
War diese Antwort hilfreich?

Nein, aber in der Frage von Jule-Mia ging es in weitestem Sinne darum.

War diese Antwort hilfreich?

Stimmt Highlander

- im weitestens Sinne. :D

Bearbeitet von Jule-Mia am 03.06.2015 19:25:44

War diese Antwort hilfreich?

Bei wirklich sehr sehr trockene Haut/Hände kann ich SebaMed empfehlen, es ist nicht günstig aber ein super gutes Mittel. Bei meinem Verlobten war die wirklich sehr raue Haut innerhalb weniger Tage wieder normal bis samtig :)

War diese Antwort hilfreich?

@Highlander

Ich habe die
FM-Richtlinien: Was ist Werbung?
gefunden. :D


Ich selbst verwende gerne Arnica Essentiel von Yves Rocher .

War diese Antwort hilfreich?

Schade, dass ich kein feedback bekomme. ;)

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Jule-Mia, 03.06.2015)
Wie oft dürfen eigentlich Produktnamen genannt werden? :hmm:
Das ist eigentlich nicht so klar zu ersehen.

Produktnamen duerfen verwendet werden, so lange es sich nicht um offensichtliche Werbung handelt.
War diese Antwort hilfreich?

:) Ich hatte es dann nach längerer Suche auch gefunden.

Danke, für dein Feedback, Bernhard! :blumen:

War diese Antwort hilfreich?

Nivea Soft :)

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter