Wie friere ich Möhren ein


Wie friere ich Möhren ein


Möhren schälen, waschen, in Scheiben oder Würfel schneiden, kurz blanchieren, in Plastikbeutel füllen, TK-Tür öffnen, Möhrenbeutel rein, TK-Tür zu, fertisch!


Kurze Frage - kurze Antwort:
TK Tür auf - Möhren (=Karotten hier bei uns :D ) rein - TK Türe zu :sarkastisch:

Das ist ja nicht schwer, oder? :pfeifen:

Du hast nämlich nicht dazugeschrieben, ob du die verarbeitet einfrieren willst oder wie auch immer.


erst mal steht dein Text im falschen Unterforum, beim Kochen-Backen-Essen wäre es richtig gewesen...

Zur Frage, wie oben schon geschrieben verfahren: schälen, zerkleinern und ab in TK-Fach..Gar nicht sooo schwer :D

Bearbeitet von GEMINI-22 am 15.10.2015 15:22:55


Zitat (Sammy @ 15.10.2015 14:30:08)
Kurze Frage - kurze Antwort:
TK Tür auf - Möhren (=Karotten hier bei uns :D ) rein - TK Türe zu :sarkastisch:


:blumenstrauss: ... Danke, genau DAS wäre auch meine Antwort gewesen :P

Die Forensuche ergibt:

Möhren einfrieren


Zitat (Rilla312 @ 15.10.2015 13:12:05)
Wie friere ich Möhren ein

aaaaah ... wieder so eine Steilvorlage :P

Zitat (GEMINI-22 @ 15.10.2015 15:22:02)
erst mal steht dein Text im falschen Unterforum, beim Kochen-Backen-Essen wäre es richtig gewesen...

Zur Frage, wie oben schon geschrieben verfahren: schälen, zerkleinern und ab in TK-Fach..Gar nicht sooo schwer :D

Wenn man sich in einem Forum neu angemeldet hat, kann das doch schon mal passieren.

Zur Frage selber: Möhren kann man kleingeschnitten in rohem Zustand einfrieren.
Sie können dann im gefrorenen Zustand sofort für Eintopf oder Beilage verarbeitet werden.

Na, das war ja ein kurzes Gastspiel von Rilla. :pfeifen:


Hallo,
nimm einfach die Möhren, wasche sie, wenn du sie nicht schälen willst, ansonsten einfach mit dem Kartoffelschäler schälen. Dann in einen wasserdichten Plastikbeutel geben und zum Beispiel mit einer dieser Allzweckklammern luftdicht verschließen. Wenn du möchtest, kannst du die Karotten vorher auch noch zuschneiden.
Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte ;)
LG Gerd


Gerd, Deine Werbung nervt...


Zitat (viertelvorsieben @ 16.10.2015 15:59:57)
Na, das war ja ein kurzes Gastspiel von Rilla.  :pfeifen:

... aber frei von Werbung... :pfeifen:

Bearbeitet von Katrina Schnurz am 10.12.2015 16:54:23

Zitat (Gerd Halle @ 10.12.2015 16:22:26)
Hallo,
nimm einfach die Möhren, wasche sie, wenn du sie nicht schälen willst, ansonsten einfach mit dem Kartoffelschäler schälen. Dann in einen wasserdichten Plastikbeutel geben und zum Beispiel mit einer dieser Allzweckklammern luftdicht verschließen. Wenn du möchtest, kannst du die Karotten vorher auch noch zuschneiden.
Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte ;)
LG Gerd

Schon die anderen Beiträge gelesen und gesehen, daß sich die TE abgemeldet hat? :pfeifen:

Ganz leicht und simpel... Schälgerät nehmen und schälen, kleine Stücke schneiden. An kochen, muss aber nicht. Dann in die TK...


Exakt! Bluemli spricht mir aus der Seele


Ich schäle die Möhren, schnippele sie in Scheiben oder Würfel, rein in Beutel und ab ins Gefrierfach. Mach ich auch mit Erbsen.


Leute, die TE hat sich schon vom Acker gemacht; wann, das weiß ich allerdings nicht, denn das steht nie dabei. :D

Bearbeitet von dahlie am 12.01.2016 18:09:33


Zitat (dahlie @ 12.01.2016 18:09:19)
Leute, die TE hat sich schon vom Acker gemacht; wann, das weiß ich allerdings nicht, denn das steht nie dabei. :D

Wurde am 16.10.2015 schon festgestellt, Dahlie. ;)

Leider liest niemand die vorherigen Beiträge. :pfeifen:

Bearbeitet von viertelvorsieben am 12.01.2016 18:48:40

Zitat (viertelvorsieben @ 12.01.2016 18:42:36)
Wurde am 16.10.2015 schon festgestellt, Dahlie. ;)

Leider liest niemand die vorherigen Beiträge. :pfeifen:

ist bei dem Tempo ja auch kaum noch möglich, sich alles durchzulesen :pfeifen:

ich friere die Möhren auch roh ein, teilweise in Würfel geschnitten oder ich halbiere die Möhren quer und die teile dann längs in Viertel. So bekomme ich dickere Stifte, die ich bei Bedarf auch in gefrorenem Zustand kleinschneiden kann. Manchmal brauche ich aber auch Möhren, die ich mitkochen lasse, aber hinterher wieder entfernen möchte (z.B. bei Soßen) und das geht mit diesen Stücken besser als mit Scheiben.


in der Gefriere? :D


Zitat (muttiii @ 21.01.2016 11:52:01)
in der Gefriere? :D

ja, oder manche sagen auch Tiefkühler :pfeifen:

Und die Frage war ja auch nicht "Wo" sondern "Wie".
Und ich glaube, dazu wurde hier alles geschrieben :pfeifen:



Kostenloser Newsletter