Streifen / Striemen / Kratzer aus Parkett bekommen


Hallo,

mit der Zeit hat unser Parkett ein paar unschöne Streifen bekommen.
Das sind eigentlich keine richtigen Kratzer, sondern eher so matte Stellen die man nur sieht, wenn die Sonne scheint oder man aus einem sehr flachen Winkel auf den Boden schaut. Wenn man mit dem Finger drüber geht spürt man nichts.

Es gibt ja auch diese schwarzen Striemen von Schuhen. Die lassen sich aber einfach wegrubbeln

Ein paar Bilder hab ich mal angehängt. In echt sieht es aber übler aus als auf den Fotos :D
Hat jemand Tipps, wie man das wieder wegbekommt?

www.bilder-hochladen.net/files/big/m4wi-7-4b03.jpg
www.bilder-hochladen.net/files/big/m4wi-6-4c33.jpg
www.bilder-hochladen.net/files/big/m4wi-5-da13.jpg

(Darf wohl erst Links setzen, wenn ich 20 Beiträge hab)


PS: Was könnte ich unter mein Bett kleben, um den Boden zu schonen?
Die üblichen Filzgleiter sind eher nicht so geeignet, da das Bett dann relativ einfach rutscht.
Und vor diesen Moosgummi / Antirutsch Teilen hab ich Angst, da diese vielleicht auf den Parkett abfärben?

Danke! :)

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Leider kann ich Deine Bilder nicht sehen und weiß nicht, wie großflächig die Flecken sind.

Die schnellste und einfachste Methode ist, die Kratzer und matten Stellen mit einer halbierten Walnuss einzureiben. Das kann schon ausreichend sein.

Wenn nicht, google doch mal nach ''Centralin Möbelpolitur Maroline''. Das Zeug kenne ich seit 30 Jahren, und es ist super. Es ist ziemlich dünnflüssig und leicht aufzutragen. Gibt es in hell und dunkel.

Erst vor ein paar Wochen hat meine Mutter ihren recht ramponierten Parkettboden damit bearbeitet; der sieht jetzt wieder aus wie neu. Allerdings muss man dazusagen, dass es kein versiegeltes Parkett ist.

Viel Erfolg! :D

Bearbeitet von DWL am 20.02.2019 14:39:23

War diese Antwort hilfreich?

Kannst den Link einfach kopieren und im Browser einfügen.
Dann siehst die Bilder :)

Was ist von diesen Schmutzradierern zu halten?
Oder sind die zu aggressiv für Parkett?

War diese Antwort hilfreich?

Wegen des Schmutzradierers hattest du doch hier schon mal gefragt :pfeifen:

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Gluehpunsch994 @ 20.02.2019 15:19:42)
Kannst den Link einfach kopieren und im Browser einfügen.
Dann siehst die Bilder :)

Was ist von diesen Schmutzradierern zu halten?
Oder sind die zu aggressiv für Parkett?

Das mit dem Kopieren klappt bei mir nicht. Ich bekomme nur eine Fehlermeldung, dass keine übereinstimmende Datei gefunden wurde.

Zu den Schmutzradierern: Die sind gut, aber hinterlassen immer einen gewissen Abrieb. Sie nutzen sich bei der Bearbeitung der Verunreinigung schließlich ab, und irgendwo bleibt das Material (Melaminharz) letztendlich. Das gibt dann matte Stellen auf der Oberfläche, die man aber durch Abreiben mit einem feuchten Lappen weg bekommt.
Die Radierer sind wohl sehr schonend. Mir hat noch keiner eine Oberfläche verletzt, wobei ich es bei Hochglanzlack noch nicht probiert habe :pfeifen:

Versuche es erst mal an einer unauffälligen Stelle, denn jedes Parkett ist anders.
No Risk no Fun!
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Kampfente @ 20.02.2019 15:26:34)
Wegen des Schmutzradierers hattest du doch hier schon mal gefragt :pfeifen:

Kam mir doch gleich so bekannt vor...
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (DWL @ 20.02.2019 15:43:00)
Das mit dem Kopieren klappt bei mir nicht. Ich bekomme nur eine Fehlermeldung, dass keine übereinstimmende Datei gefunden wurde.

Bei mir klappte es problemlos. Bitteschön:
https://www.bilder-hochladen.net/files/big/m4wi-7-4b03.jpg
https://www.bilder-hochladen.net/files/big/m4wi-6-4c33.jpg
https://www.bilder-hochladen.net/files/big/m4wi-5-da13.jpg

Bearbeitet von viertelvorsieben am 20.02.2019 18:14:37
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (viertelvorsieben @ 20.02.2019 18:14:12)
Bei mir klappte es problemlos. Bitteschön:

Dankeschön!

Lach, das sieht pfeilgrad wie das Parkett meiner Mutter aus.

Sie Hat es mit Maroline farblos behandelt.
War diese Antwort hilfreich?